Kindercafés in Wien

Hallöchen meine Lieben! Wie ihr wisst fliegen wir heute ins warme, wunderschöne... - jetzt verrate ich es euch - ATHEN! Wuhu - 27 Grad und Sonnenschein werden uns erwarten. Da ich euch aber nicht völlig im Regen stehen lassen möchte (wortwörtlich), stelle ich euch meine Lieblingscafès vor, welche sehr kinderfreundlich sind.

Dschungel Wien

 Ich glaube, ich darf mich schon als Stammkundin des Dschungels bezeichnen. Eigentlich bin ich mit Nunu einmal die Woche im Dschungel-Cafe. Es ist sehr geräumig und hat ein Spielhäuschen, welches die Babys und Kleinkinder lieben. Kaffee, Frühstück und Essen sind super und die Kellner/innen sehr geduldig und kompetent. Eigentlich ist das Dschungel ein Theater, wo es auch Stücke für Babys unter einem Jahr gibt. Der perfekte Treffpunkt, um friedlich seinen Kaffee zu genießen, während die Kleinen am Boden herumkrabbeln.


Location


Landkind

Das Landkind ist ein neues Lokal am Schwendermarkt, welches von lieben Freunden geführt wird. Es gibt im hinteren Bereich ein Regal mit Malsachen und Spielzeug für die Kleinen. Wenn man liebt fragt, bekommt man sogar einen "Babyccino" (Milchschaum) und es gibt auch Platz den Kinderwagen abzustellen. Das Frühstücksangebot ist super und die Lebensmittel sind größtenteils biologisch. Bekannt ist das Landkind für das beste "Eierspeisbrot" der Welt. Was ich noch empfehlen kann, ist "Ninas Erbsenaufstrich" zu probieren. Der ist einfach unheimlich lecker. Wenn es schön ist, kann man sogar draußen sitzen. Das Landkind ist einfach gemütlich, kinderfreundlich und man merkt, dass es mit Liebe geführt wird! :)



Mini & Me

Wenn ihr einen Ort sucht, wo sich eure Kleinen so richtig austoben können, dann seid ihr im "Mini & Me" genau richtig. Gegen 10 Euro Eintritt (für einen Erwachsenen + ein Kleinkind) bekommen eure Kids 3 Stunden Spiel und Spaß, während ihr gemütlich euren Kaffee genießen könnt. Es gibt insgesamt 6 Playareas, von Rutsche bis Leseecke ist alles vorhanden. Die Spielsachen sind alle sehr hochwertig und die Areas sind gut überschaubar. Es werden Kaffee, Wasser und Tee zur Verfügung gestellt, es ist jedoch kein "All you can eat Buffet", man sollte die Goodies eher als kleine Aufmerksamkeit sehen. Nunu hat dort sehr viel Spaß und es ist immer einen Besuch wert.

Achtung: Ihr solltet vorab die Facebook - Seite checken, ob das Spielcafe eh nicht zu voll ist, da die Anzahl der Kinderwagenplätze begrenzt ist, was ich persönlich gut finde.




Ich hoffe, ich konnte euch ein paar gute "Anregungen" geben, um euch das regnerische Wochenende zu verschönern. Es werden weitere Blogbeiträge mit Lokaltipps für Wien folgen. Wünsche euch ein schönes Wochenende!
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0