fbpx

Die beste Reisekreditkarte 2023 für Familien: Reiseschutz & Versicherungen für deinen Urlaub oder deine (Welt)Reise mit Kindern

Lange Zeit waren wir auf der Suche nach der idealen Reisekreditkarte für unsere zahlreichen Reisen bzw. Urlaube mit Kindern und haben einige Kreditkarten von den Anbietern card complete und Diners Club getestet. Kriterien für die Auswahl war ein umfangreicher Reiseschutz für Individualreisen, der auch für die ganze Familie gilt, Reisestornoversicherung, Gepäcksversicherung und eine weltweite Akzeptanz der Karte. Egal, ob du eine Nah-, Fern,- oder Weltreise oder einen Sommerurlaub oder Skiurlaub mit deiner Familie machst, eine Reiseversicherung für die ganze Familie ist auf Reisen essentiell!

In diesem Artikel erfährst du warum du eine Reisekreditkarte auf Reisen benötigst, welche Vorteile die einzelnen Karten mit sich bringen und welche für uns als Familie mit Kindern die besten Reisekreditkarten 2023 sind. (Informationsstand: 1.November 2022)

Wofür wird eine Kreditkarte auf Reisen benötigt?

Ohne Kreditkarte zu verreisen ist für uns kaum vorstellbar. Sie erleichtert einem das Reisen in so vielen Fällen und man hat meistens einen umfangreichen Versicherungsschutz dabei. Außerdem sind manche Buchungen auf Reisen ausschließlich mit Kreditkarte möglich. Bei Bedarf lässt sich damit auch Bargeld in Eigen-und Fremdwährung im Ausland abheben.

Weltweit bargeldlos bezahlen

Du könntest natürlich nur mit Bargeld die Welt bereisen und jedes Mal Geld wechseln, nur verlierst du dabei bei jeder Wechselstube durch den jeweiligen Wechselkurs Geld. Außerdem kann dir Bargeld gestohlen werden und dies ist dann natürlich nicht mitversichert. Wenn dir deine Kreditkarte gestohlen wird, kannst du diese sofort sperren lassen, sodass kein anderer damit bezahlen kann! Das haben wir zum Beispiel gemacht, als Philip seine Geldtasche auf unserer Mallorca-Reise 2022 verloren hatte. So ist dein Geld auf der Karte abgesichert und die Karte kann auch von keinem Dieb verwendet werden.

Außerdem kannst du mit einer Kreditkarte überall auf der Welt Bargeld beheben, was wir jedoch sehr selten tun, da hierfür Gebühren anfallen können.

Schutz vor Diebstahl und Kartenmissbrauch

Falls ein Kartenmissbrauch im Raum steht, sprich Transaktionen getätigt werden, die deinem Kaufverhalten nicht ähneln, wird die Karte vom Anbieter automatisch gesperrt und man wird darüber informiert. Diesen Fall hatten wir auf unserer USA Reise 2015. Hier hat sich jemand um 1.000 Euro Kleidung gekauft und die Kreditkartenfirma hat uns sofort darüber informiert. Zum Glück waren wir über die Kreditkarte versichert!

Bezahlung nur mit Kreditkarte möglich (Mietwagen, Kaution, Visum, Unterkünfte, etc.)

Ein weiterer Punkt, weshalb du auf Reisen eine Kreditkarte benötigst, ist, dass du Mietwagenbuchungen und andere Käufe nur mit Kreditkarten tätigen kannst. Egal, bei welchem Mietwagenanbieter du einen Mietwagen online mieten möchtest, musst du dies mit einer Kreditkarte machen. Auch bei der Abholung musst du diese vorzeigen und dir wird meist eine Kaution von mehreren Hundert Euro auf der Kreditkarte reserviert. Achte darauf, immer die Kreditkarte dabei zu haben, mit der du den Mietwagen online gebucht hast.

Wie viele Kreditkarten brauchst du auf Reisen?

Ich empfehle dir mindestens zwei Kreditkarten auf Reisen mitzunehmen und diese an unterschiedlichen Orten aufzubewahren. So bist du im Falle eines Diebstahls abgesichert und kommst trotzdem an Geld ran. Wir selber haben 3 verschiedene Kreditkarten auf Reisen im Einsatz: eine Visa Platinum, eine Visa Platinum Zusatzkarte und eine Diners Club Vintage. So bist du im Urlaub auf der sicheren Seite, falls du eine Karte verlieren solltest.

TIPP: Auch wenn du alleine reist, solltest du deine Kreditkarten an unterschiedlichen Orten aufbewahren. Als ich mit Nunu alleine durch Südafrika gereist bin, war eine meiner Kreditkarten verschwunden und so hatte ich noch eine zweite Kreditkarte im Koffer aufbewahrt, die ich als Backup benutzt habe.

Eine umfangreiche Reiseversicherung ist für jeden Urlaub oder Reise mit Baby und Kind essentiell!

Reiseversicherung, Stornoschutz und Gepäcksversicherung für die ganze Familie

Viele Kreditkarten inkludieren eine kostenlosen Reisestornoversicherung und einen Reiseversicherungsschutz, der unter gewissen Bedienungen wirksam ist. Jedoch ist bei den meisten Kreditkarten nur der oder die Kreditkarteninhaber:in mitversichert und nicht die gesamte Familie. Bei manchen Kreditkarten muss ein Großteil der Reise damit bezahlt worden sein, bei anderen ist nur ein regelmäßiger Gebrauch der Karte notwendig.

Egal, wohin du mit deinen Kindern reist oder in den Urlaub fährst, du solltest immer eine Auslandsunfallversicherung haben, da auch auf Reisen immer ein Unfall passieren oder medizinische Hilfe benötigt werden könnte.

Andere Kreditkarten haben gar keinen inkludierten Reiseschutz!

TIPP: Wir haben uns schon viel Geld, dank unserer Reisekreditkarten gespart, da wir für manche Reiseländer wie Costa Rica oder Russland eine Reiseversicherung in einer bestimmten Summe vorweisen mussten. Diese hatten wir bei Diners bzw. Visa (mit „Versicherungsschutz für Angehörige“) inkludiert und wir konnten einen Auszug für die Einreise für uns und unsere Kinder kostenlos dafür anfordern. Einige Länder haben dies auch im Falle einer Corona-Erkrankung verlangt.

Wichtig ist, dass man sich vor Reiseantritt mit der Familie gut mit den inkludierten Reiseversicherungen auseinandersetzt. Mehr dazu erfährst du unter dem Punkt „Reiseversicherungen“.

Zutritt in Flughafen-Lounges

Mit manchen Kreditkarten, wie zum Beispiel der Diners Club Vintage ist der Zugang in internationale Flughafenlounges inkl. Begleitperson möglich. Dies ist natürlich besonders hilfreich, wenn du lange auf einen Anschlussflug warten musst und Zeit zu überbrücken hast. In manchen Lounges gibt es sogar Kinderecken. So startet man seine Reise mit Kindern sehr entspannt!

Kostenlose Kreditkarte oder Kreditkarte mit Jahresgebühren?

In Österreich gibt es wie in Deutschland Kreditkarten mit- und ohne Jahresgebühren. Die kostenlosen Kreditkarten, die wir getestet haben, beinhalten jedoch keinen Reiseschutz bzw. Reisestornoschutz für die ganze Familie. Bisher haben wir die kostenlose Visa Kreditkarte von Easybank gehabt, wo leider kein Reisestorno-oder Versicherungsschutz inkludiert war. Viele kostenlose Kreditkarten bieten eine Reiseversicherung, jedoch keinen Reisestornoschutz an. Ein weiterer Punkt ist, dass bei vielen Kreditkarten ein Girokonto bei der Bank nötig ist, von der sie ausgestellt wird.

Uns war es wichtig, eine Kreditkarte zu haben, für die wir kein Girokonto dafür bei einer anderen Bank eröffnen müssen. Denn oft sind diese Konten mit Kontoführungsgebühren verbunden.

ACHTUNG: Denke daran, dir bei kostenlosen Kreditkarten alle Versicherungsbedinungen genau durchzulesen- und darauf zu achten, ob sie wirklich kostenlos sind. Abhebegebühren fallen nämlich meist trotzdem an!

Welche Kosten können bei Kreditkarten anfallen?

Ein wesentlicher Kostenpunkt bei der Anschaffung einer Kreditkarte sind die Jahresgebühren. Es gibt einige Kreditkarten, bei denen du keine Jahresgebühren bezahlen musst. Für Familien sind diese jedoch weniger gut geeignet, da, wenn eine Reiseschutzversicherung inkludiert ist, dieser NICHT für die ganze Familie gilt, sondern nur für den/die Karteninhaber:in. Bei verschiedenen Girokonten gibt es die Möglichkeit eine kostenlose Kreditkarte dazu zunehmen. Ich habe zum Beispiel ein Girokonto bei Easybank, bei dem eine kostenlose VISA- Kreditkarte inkludiert ist, die jedoch über keinen Reiserversicherungsschutz verfügt.

Bei anderen Kreditkarten, die einen besseren Reiseschutz aufweisen, der für die ganze Familie gilt, fällt meist eine Jahresgebühr an, die sich ab 2,50 Euro im Monat bewegt.

Die wichtigsten Kriterien, die eine Reisekreditkarte erfüllen sollte

Bei so vielen Kreditkartenangeboten von diversen Banken und card complete haben wir uns die wichtigsten Kriterien herausgepickt, die eine Kreditkarte für uns erfüllen sollte. Der Hauptfokus liegt bei uns eindeutig auf den Reisestorno- und Unfallversicherungen, die eine Kreditkarte decken sollte.

Wichtig bei der Wahl der idealen Reisekreditkarte für Familien sind uns folgende Kriterien:

Reisestornoversicherung

  • Wann gilt die Reisestornoversicherung?
  • Wer ist Reisestorno mitversichert?
  • Wie viele Reisestorno-Fälle pro Jahr?
  • Storno-Versicherung auch bei Corona-Erkrankung?
Vergleich Kreditkarte Reisestornoversicherung

Hinweis: KI steht für den/die Karteninhaber:in

Reisegepäcksversicherung

  • Wann gilt die Gepäckversicherung?
  • Ist Camping-Gepäck mitversichert?
  • Was ist mitversichert (Wertgegenstände)?
  • Versicherung bei Gepäckverspätung?
  • Dokumentenersatz-Versicherung (gestohlener Reisepass/Personalausweis)
Vergleich Kreditkarte Reisegepäckversicherung

Flugverspätungs-Versicherung

Unfall- und Behandlungskostenversicherung

  • Private Haftpflichtversicherung auf Reisen

Dadurch, dass wir eine viel reisende Familie sind, die auch länger unterwegs ist, sind auch folgende Kriterien bei der Wahl für die ideale Familien-Kreditkarte ausschlaggebend gewesen:

Reisekreditkarte Unfall- und Behandlungskostenversicherung im Ausland

Kostenlose Nutzung der Flughafen-Lounge in Wien und/oder weltweit

Nutzen wir regelmäßig, um die Wartezeit am Flughafen Wien und anderen Flughafenlounges weltweit zu überbrücken. In den Lounges gibt es kostenloses Essen und Getränke. Wir nutzen sie auch oft zum arbeiten, bevor wir in den Flieger steigen. In manchen Lounges gibt es auch eigene Kinderspielecken.

Assistance: Individuelle Reiseberatung vor- und während der Reise

Die Assistance-Hotline bietet medizinische Beratung vor und während deiner Reise. So erfährst du, welche Reise-Impfungen du für deine nächste Reise benötigst und dir wird Auskunft darüber gegeben, wo sich das nächst gelegene Krankenhaus in deinem Standort befindet, falls du medizinische Hilfe im Ausland benötigst.

Die drei besten Reise-Kreditkarten für Familien im Vergleich

Auf unseren zahlreichen Reisen haben wir verschiedene Karten ausprobiert und uns für drei Reise-Kreditkarten entschieden, welche wir für individualreisende Familien am besten finden. Wichtige Faktoren bei den Kreditkarten sind die Kreditkartengebühr, die Reiseversicherung und der Reisestornoschutz. Hier sind die drei Kreditkarten im Vergleich:

Gold Card von card complete

Die Gold Card von card complete ist eine Kreditkarte, die einen super Reiseversicherungs- und Reisestornoschutz inkludiert hat. Wir haben die Visa Gold-Karte verwendet. Die Gold Card von Mastercard unterscheidet sich jedoch nicht hinsichtlich der Kartengebühr, Reiseversicherung und Reisestornoschutz von den Visa Kreditkarten.

Übersicht Visa und Mastercard Gold Card Reisekreditkarte

Hinweis: KI steht für den/die Karteninhaber:in

Ab wann besteht Versicherungsschutz bei der Gold Card?

Bei Verlassen des Wohnortes oder Zweitwohnortes oder bei Verlassen der Arbeitsstätte bis zur Rückkehr dorthin, wenn das Ziel außerhalb eines Bereiches von 20km ab Ortsgrenze liegt. Reisen zwischen den vorgenannten Orten sowie innerhalb eines Bereiches von 20km ab Ortsgrenze sind nicht versichert.

Wie lange gilt der Versicherungsschutz?

90 Tage unter der Voraussetzung eines aufrechten Kreditkartenvertrages. Damit der Versicherungsschutz gültig ist, darf die letzte Zahlung nicht länger als 2 Monate vor Schadenseintritt zurückliegen. Super ist, dass du NICHT einen Großteil der Reise mit der Karte bezahlt haben musst. Falls du eine längere Reise oder Weltreise mit deiner Familie planst, kannst du die Dauer des Versicherungsschutzes mit einem Zusatzpaket ausweiten.

Gut zu wissen: Du kannst den Versicherungsschutz gegen einen Aufpreis auch auf 180 Tage ausweiten!

Wer ist versichert?

Die Reiseunfall- und die Behandlungskosten-Versicherung (inkl. Ambulanzflug und Primärrettung) gelten ausschließlich für den Inhaber einer Visa- oder Mastercard Karte von card complete mit Versicherungsschutz.

Die Reisegepäck-, die Reisehaftpflicht-, die Reisestorno- und die Verkehrsmittel-Unfallversicherung gelten auch für den mit dem Visa- oder Mastercard-Karteninhaber in häuslicher Gemeinschaft lebenden mitreisenden Ehepartner bzw. Lebensgefährten (gleiche Meldeadresse seit mindestens 3 Monaten) und mitreisende minderjährige Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

ACHTUNG: Wenn deinem Kind etwas im Ausland zustoßen würde, wäre es also NICHT mitversichert sondern nur der/die Kreditkarteninhaber:in. Gut zu wissen ist, dass du für nur einmalig 35,20 Euro im Jahr deinen Partner und Kinder mitversichern kannst.

Reisestornoversicherung

Bei der Gold Card gilt der Versicherungsschutz bei einem Pauschalarrangement bis zu € 2.500,– sowie bei gebuchten Bestandteilen einer Individualreise (Flugzeug, Bus, Eisenbahn und Schiff sowie Buchung der Unterkunft) bis € 1.250,–.

Voraussetzungen zur Inanspruchnahme:

  • Aufrechte Gold Card mit Versicherungsschutz von card complete zumindest 30 Tage vor Reisebeginn.– Regelmäßige Verwendung Ihrer Visa- oder Mastercard Karte von card complete, d.h. zumindest ein Kartenumsatz innerhalb der letzten beiden Monate vor dem Stornofall.
  • Selbstbehalt: 20% (mit dem Plus-Paket erhält man 2 Stornofälle pro Jahr OHNE Selbstbehalt!)
  • Anzahl der Stornofälle pro Jahr: 1

Wer ist Reisestorno versichert?

Alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr und Ehepartner:in bzw. Lebenspartner:in. Vorausgesetzt wird, dass alle genannten Familienmitglieder im selben Haushalt leben!

Storno aufgrund Coronavirus-Gefahr in der Reisedestination

Auch im Falle einer Coronavirus-Erkrankung greift die Reisestornoversicherung vor Reiseantritt. Es dürfen alle versicherten Personen stornieren, auch wenn nur eine versicherte Person ein positives Corona-Testergebnis hat.

Die Stornierung einer Reise aufgrund eines Ereignisses in der Reisedestination (wie Naturkatastrophe, Coronavirus) ist nicht im Rahmen der Reisestorno-Versicherung gedeckt. Eventuell besteht die Möglichkeit einer Umbuchung. Mehr dazu kannst du auf der Website von card complete nachlesen.

Versicherungssumme: Pauschalreise bis zu € 2.500,– und Individualreise bis zu € 1.250,–

Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäckversicherung gilt für die ganze Familie. Das gesamte Reisegepäck ist auch während Camping-Reisen mitversichert!

Versichert ist das vollständige Reisegepäck von dir und deiner Familie. Hierzu zählen sämtliche Gegenstände des persönlichen Bedarfes, die während einer Reise mitgeführt, am Körper oder in der Kleidung getragen oder durch ein übliches Transportmittel (Flugzeit, Bus, Zug, Auto…) befördert werden. Auch Geschenke und Reiseandenken, welche auf der Reise selbst gekauft werden, sind bis zu 10% der Versicherungssumme versichert.

Im Kraftfahrzeug (wie z.B. Auto, Wohnmobil oder Campervan) ist Reisegepäck untertags nur im versperrten Kofferraum versichert. Wenn dies aufgrund der Bauart des Kfz nicht möglich ist, müssen die Sachen im Fahrzeuginneren, nicht einsehbar, aufbewahrt werden. Wird das Kfz in der Zeit von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr Ortszeit unbeaufsichtigt abgestellt (auch öffentliche Garagen oder gebührenpflichtiger Parkplatz werden als unbeaufsichtigt angesehen), so besteht für den Inhalt des Kfzs ein Versicherungsschutz nur, wenn der Schaden nachweislich während einer Fahrtunterbrechung von nicht länger als zwei Stunden eingetreten ist.

Für vergessene, verlorene, liegen gelassene oder nicht beaufsichtigte Gepäckstücke (Gegenstände im verschlossenen Kfz, in dem man sich nicht selbst befindet zwischen 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr früh gelten als nicht beaufsichtigt) kann keine Entschädigung geleistet werden.

Nicht versichert sind: Bargeld, Wertpapiere, Urkunden, Fahrkarten und Dokumente aller Art.

Versicherungssumme: Euro 2500,-

Welche Wertgegenstände sind wie versichert?

Schmuck, Uhren, Pelze, technische Geräte (also auch Handys und Laptops) aller Art samt Zubehör, Sportgeräte, Jagd- und Sportwaffen sind je Versicherungsfall in ihrer Gesamtheit bis max. 50% der Versicherungssumme versichert, solange sie getragen bzw. benutzt und im persönlichen Gewahrsam sicher verwahrt werden, im Hotel oder einer bewachten Garderobe zur Aufbewahrung übergeben worden sind oder sich in einem ordnungsgemäß verschlossenen und versperrten Raum befinden und alle Sicherheitseinrichtungen (Safe, Schränke usw.) genutzt werden.

Unsere Erfahrung: Uns wurden unsere Ersatzhandys im Zug gestohlen. Nach Einreichen des Falls haben wir über VISA Platinum 950 Euro ersetzt bekommen.

Gepäckverspätungsversicherung: Was ist versichert?

Die aufgrund verspäteter Gepäckausfolgung am Reiseziel notwendigen Auslagen für erforderliche Ersatzgegenstände des persönlichen Bedarfes werden bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.
Die Kosten der Ersatzkäufe müssen nachgewiesen werden.

Tipp und unsere Erfahrung: Auch Kinderwägen, die zu spät ausgeliefert werden, sind mitversichert! Auf unserer Südamerika-Reise wurde am Weg von Wien nach Brasilien unser Buggy nicht mit transportiert. Hätten wir einen neuen gekauft, wären uns bis zu 250 Euro erstattet worden. Rechnungen unbedingt aufheben und einreichen!

Versicherungssumme: Euro 250,-

Flugverspätungs-Mehrkosten-Versicherung

Bei einer Flugverspätung von mehr als 4 Stunden, bei Versäumen eines Anschlussfluges aufgrund einer
Flugverspätung sowie beim Versäumen eines Fluges aufgrund einer Verspätung eines öffentlichen Linien-Verkehrsmittels von mehr als einer Stunde die notwendigen Mehrausgaben für den persönlichen Bedarf auf
Grund einer Verspätung.

Beispiel:
Auslagen für eine erforderlich werdende Nächtigung und für Verpflegungskosten.

Versicherungssumme: Euro 250,-

Dokumentenersatz-Versicherung

Für die Wiederbeschaffung von Personalausweisen, Reisepässen, Kraftfahrzeugpapieren und sonstigen für die Reise benötigten Dokumenten werden die anfallenden amtlichen Gebühren bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.

Weiteres sind bei der Gold Card noch folgende Versicherungen inkludiert:

  • Kfz- Abschleppkosten-Versicherung
  • Kfz-Rückholkosten-Versicherung
  • Skibruch-Versicherung
  • Reiserückruf-Versicherung

Die genauen Bedingungen und Reiseversicherungssummen der aufgezählten Versicherungspunkte findest du auf der Reiseschutz-Info-Seite von card complete.

Versicherungssumme: Euro 250,-

Unfall- und Behandlungskostenversicherung

Achtung: Bei der Gold Card sind nur der/die Haupt- und Zusatzkarteninhaber:in versichert. Der Versicherungsschutz gilt nicht für weitere Familienmitglieder bzw. Kinder. Dies ist ein wesentlicher Punkt, da Kinder weder im Falle eines Unfalls noch bei reisemedizinischer Behandlung im Ausland mitversichert sind!

TIPP: Beantragt den „Versicherungsschutz für Angehörige„! Mit diesem sind deine Kinder bis zum 27.Lebensjahr auch bei Unfall- und Behandlungskostenversicherung mitversichert (es ist alles inkludiert bis auf die Verkehrsmittel-Unfallsversicherung)!

Kosten: 35,20 Euro pro Jahr

Reise-Unfallversicherung

Was ist versichert?

Erreicht oder übersteigt der nach einem Unfall festgestellte Invaliditätsgrad 50%, so leistet der Versicherer die volle Versicherungssumme in Höhe von € 100.000,– bei der Gold Card. Bei Invaliditätsgraden unter 50% wird keine Leistung erbracht.

Behandlungskosten-Versicherung bei Erkrankung/ Unfall im Ausland

Behandlungskosten-Versicherung: Ersatz wird für jene Behandlungskosten geleistet, die zur Erstversorgung eines auf der Reise eingetretenen Unfalles oder einer akut eingetretenen Krankheit nach ärztlicher Verordnung während der Reise notwendig geworden sind.

  • Ambulanzflugkosten-Versicherung
  • Hubschrauberprimärrettungskosten-Versicherung (gilt auch im Inland)
  • Krankenbesuch im Ausland
  • Begleitkosten für Kinder bis 12 Jahre
  • Bergungskosten-Versicherung (gilt auch im Inland)
  • Überführungskosten bei Todesfall (gilt auch im Inland): Beistellung von Heilbehelfen (z.B. Brillen, Kontaktlinsen, Mieder, Prothesen)
  • Entbindungen und Schwangerschaftsunterbrechungen (bei medizinischer Notwendigkeit)
  • Gesundheitsschäden durch Heilmaßnahmen oder Eingriffe am Körper des Versicherten
  • Beim Lenken von Land- oder Wasserfahrzeugen

Versicherungssummen: die genauen Summen findest du im Folder auf der Seite von card complete

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Eine zusätzlich inkludierte Versicherung von card complete bei der Gold Card.

Wer ist versichert?

Die Verkehrsmittel-Unfallversicherung gilt für den Inhaber einer Kreditkarte mit Versicherungsschutz von card complete zusätzlich zur Reiseunfall-Versicherung. Mitversichert sind mitreisende Ehepartner/in und mitreisende minderjährige Kinder bis zum 18.Lebensjahr.

ACHTUNG: Um den Schutz in Anspruch nehmen zu können, muss die Reise/Fahrt/Miete mit der Gold- Kreditkarte bezahlt werden!

Was ist versichert?

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Unfälle als Passagier bei der Benutzung eines Massen-Verkehrsmittels (Flugzeug, Bahn, Bus, Schiff) und Mietwagen (in diesem Fall auch als Lenker), sofern die Reise/Fahrt/Miete mit der Gold-Karte von card complete bezahlt wurde. Vom Versicherungsschutz nicht umfasst sind Unfälle bei der Benutzung von Luftfahrtgeräten und Luftfahrzeugen jeglicher Art und bei Fallschirmabsprüngen.

Versicherungssummen: € 200.000,– für den Todesfall, bis € 200.000,– für dauernde Invalidität

Wer sind mitversicherte Personen?

Wer ist versichert?
Der Karteninhaber einer Gold Card von card complete sowie Familienmitglieder bzw. mitversicherte Personen.

Individuelle reisemedizinische Beratung vor und während einer Reise

Die 24-Stunden-Hotline informiert auf Anfrage über die Möglichkeiten ärztlicher Versorgung – es wird jedoch nicht der Kontakt zum Arzt selbst hergestellt. Der Kontakt zum Arzt wird lediglich bei medizinischen Notfällen vermittelt.

  • Impfberatung
  • Tropenmedizinische Beratung
  • Beratung zu Art und Ausbreitung von Krankheiten am Reiseort
  • Medizinische Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln auf Reisen
  • Vorschläge zur Zusammenstellung der Reiseapotheke Empfehlung identischer oder vergleichbarer Medikamente im Ausland
  • Beratung von Risikopatienten
  • Benennung von Ärzten und Kliniken im Ausland

Beratung beim Umgang mit Behörden im Ausland

  • Diplomatische und konsularische Vertretungen
  • Einreisebestimmungen
  • Devisenbestimmungen
  • Zollbestimmungen

Bei rechtlichen Problemen Benennung von deutsch- und englischsprachigen Rechtsanwälten und Dolmetschern im Ausland

Wird der Versicherte verhaftet oder mit Haft bedroht, informiert die 24-Stunden-Hotline über Rechtsanwälte und Dolmetscher – es wird jedoch nicht der Kontakt zu diesen hergestellt. Weiters werden die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.

Flughafen-Lounge Besuch mit der Gold Card

Für Gold-Card-Besitzer:innen kostet der Zugang zur Vienna- oder Sky Lounge am Flughafen Wien 17,50 Euro (maximal eine Begleitperson).

Kosten

Die Karte kostet im 1. Jahr 3 Euro pro Monat (36 Euro jährlich) und anschließend 6,15 Euro monatlich (73,80 Euro jährlich).

Fazit: Gold Card von card complete als Reisekreditkarte

Ein Vorteil der Gold-Kreditkarte ist der umfangreiche Reiseschutz, den die Kreditkarte bietet-und das für nur 73,80 Euro jährlich. Von Camping-Gepäckversicherung über Skibruchversicherung ist das Gepäck stets für die ganze mitreisende Familie mitversichert.

Weiters wirkt der Versicherungsschutz auch ohne dass die ganze Reise mit der Reisekreditkarte bezahlt wurde (Ausnahme: Verkehrsmittel-Unfallsversicherung).

Ein Nachteil ist jedoch, dass ohne den Versicherungsschutz für Angehörige, die Unfall-und Behandlungskosten-Versicherung nicht inkludiert ist, welche jedoch unbedingt nötig ist, wenn du mit deinen Kindern verreisen möchtest! Auch die Flughafenlounges in Wien können nicht kostenlos besucht werden, jedoch zu einem reduzierten Preis von 17,50 Euro pro Person.

>> Hier bestellst du deine Gold-Kreditkarte von card complete

VISA und Mastercard PLATINUM von card complete

Visa und Mastercard Platinum ist eine Kreditkarte, die einen super Reiseversicherungs- und Reisestornoschutz inkludiert hat. Wir haben die Visa Platinum-Karte verwendet. Die Platinum Card von Mastercard unterscheidet sich jedoch nicht hinsichtlich der Kartengebühr, Reiseversicherung und Reisestornoschutz von den Visa Kreditkarten.

Reisekreditkarte Visa und Mastercard Platinum Card in der Übersicht

Hinweis: KI steht für den/die Karteninhaber:in

Ab wann besteht Versicherungsschutz bei VISA Platinum von card complete?

Bei Verlassen des Wohnortes oder Zweitwohnortes oder Verlassen der Arbeitsstätte bis zur Rückkehr dorthin, wenn das Ziel außerhalb eines Bereiches von 20km ab Ortsgrenze liegt. Reisen zwischen den vorgenannten Orten sowie innerhalb eines Bereiches von 20km ab Ortsgrenze sind nicht versichert.

Wie lange gilt der Versicherungsschutz?

90 Tagen unter der Voraussetzung eines aufrechten Kreditkartenvertrages. Damit der Versicherungsschutz gültig ist, darf die letzte Zahlung nicht länger als 2 Monate vor Schadenseintritt zurückliegen. Super ist, dass du NICHT einen Großteil der Reise mit der Karte bezahlt haben musst.

Gut zu wissen: Du kannst den Versicherungsschutz gegen einen Aufpreis auch auf 180 Tage ausweiten!

Wer ist versichert?

Die Reiseunfall- und die Behandlungskosten-Versicherung (inkl. Ambulanzflug und Primärrettung) gelten ausschließlich für den Inhaber einer Visa- oder Mastercard Karte von card complete mit
Versicherungsschutz. Die Reisegepäck-, die Reisehaftpflicht-, die Reisestorno- und die Verkehrsmittel-Unfallversicherung gelten auch für den mit dem Visa- oder Mastercard-Karteninhaber in häuslicher
Gemeinschaft lebenden mitreisenden Ehepartner bzw. Lebensgefährten (gleiche Meldeadresse seit mindestens 3 Monaten) und mitreisende minderjährige Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

ACHTUNG: Wenn deinem Kind etwas im Ausland zustoßen würde, wäre es also NICHT mitversichert sondern nur der/die Kreditkarteninhaber:in. Gut zu wissen ist, dass du für nur einmalig 35,20 Euro im Jahr deinen Partner und Kinder mitversichern kannst.


Reisestornoversicherung

Bei der Platinum Card von card complete gilt der Versicherungsschutz bei einem Pauschalarrangement bis zu € 5.000,– sowie bei gebuchten Bestandteilen einer Individualreise (Flugzeug, Bus, Eisenbahn und Schiff sowie Buchung der Unterkunft) bis € 2.500,–.

Voraussetzungen zur Inanspruchnahme:

  • Aufrechte Visa Platinum-Karte mit Versicherungsschutz von card complete zumindest 30 Tage vor Reisebeginn.– Regelmäßige Verwendung Ihrer Visa- oder Mastercard Karte von card complete, d.h. zumindest ein Kartenumsatz innerhalb der letzten beiden Monate vor dem Stornofall.
  • Selbstbehalt: 20% (mit dem Plus-Paket erhält man 2 Stornofälle pro Jahr OHNE Selbstbehalt!)
  • Anzahl der Stornofälle pro Jahr: 1

Wer ist Reisestorno versichert?

Alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr und Ehepartner:in bzw. Lebenspartner:in. Vorausgesetzt wird, dass alle genannten Familienmitglieder im selben Haushalt leben!

Storno aufgrund Coronavirus-Gefahr in der Reisedestination

Auch im Falle einer Coronavirus-Erkrankung greift die Reisestornoversicherung vor Reiseantritt. Es dürfen alle versicherten Personen stornieren, auch wenn nur eine versicherte Person ein positives Corona-Testergebnis hat.

Die Stornierung einer Reise aufgrund eines Ereignisses in der Reisedestination (wie Naturkatastrophe, Coronavirus) ist nicht im Rahmen der Reisestorno-Versicherung gedeckt. Eventuell besteht die Möglichkeit einer Umbuchung. Mehr dazu kannst du auf der Website von card complete nachlesen.

Versicherungssumme: € 5.000,– bei Pauschalreise, € 2.500,– bei Individualreise

Reisegepäcksversicherung

Die Reisegepäcksversicherung gilt für die gesamte Familie. Das ganze Reisegepäck ist auch während Camping-Reisen mitversichert!

Was ist versichert?

Versichert ist das gesamte Reisegepäck von deiner Familie und dir. Hierzu zählen sämtliche Gegenstände des persönlichen Bedarfes, die während einer Reise mitgeführt, am Körper oder in der Kleidung getragen oder durch ein übliches Transportmittel (Flugzeit, Bus, Zug, Auto…) befördert werden. Auch Geschenke und Reiseandenken, welche auf der Reise selbst gekauft werden, sind bis zu 10% der Versicherungssumme versichert.

Im Kraftfahrzeug (wie z.B. Auto, Wohnmobil oder Campervan) ist Reisegepäck untertags nur im versperrten Kofferraum versichert. Wenn dies aufgrund der Bauart des Kfzs nicht möglich ist, müssen die Sachen im Fahrzeuginneren, nicht einsehbar aufbewahrt werden. Wird das Kfz in der Zeit von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr Ortszeit unbeaufsichtigt abgestellt (auch öffentliche Garagen oder gebührenpflichtiger Parkplatz werden als unbeaufsichtigt angesehen), so besteht für den Inhalt des Kfz ein Versicherungsschutz nur, wenn der Schaden nachweislich während einer Fahrtunterbrechung von nicht länger als zwei Stunden eingetreten ist.

Für vergessene, verlorene, liegen gelassene oder nicht beaufsichtigte Gepäckstücke (Gegenstände im verschlossen Kfz, in dem man sich nicht selbst befindet zwischen 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr früh gelten als nicht beaufsichtigt) kann keine Entschädigung geleistet werden.

NICHT versichert sind: Bargeld, Wertpapiere, Urkunden, Fahrkarten und Dokumente aller Art.

Welche Wertgegenstände sind wie versichert?

Schmuck, Uhren, Pelze, technische Geräte (also auch Handys und Laptops) aller Art samt Zubehör, Sportgeräte, Jagd- und Sportwaffen sind je Versicherungsfall in ihrer Gesamtheit bis max. 50% der Versicherungssumme versichert, solange sie getragen bzw. benutzt und im persönlichen Gewahrsam sicher verwahrt werden, im Hotel oder einer bewachten Garderobe zur Aufbewahrung übergeben worden sind oder sich in einem ordnungsgemäß verschlossenen und versperrten Raum befinden und alle Sicherheitseinrichtungen (Safe, Schränke usw.) genutzt werden.

Versicherungssumme: bis zu € 5.000,–

Gepäckverspätungsversicherung: Was ist versichert?

Die aufgrund verspäteter Gepäckausfolgung am Reiseziel notwendigen Auslagen für erforderliche Ersatzgegenstände des persönlichen Bedarfes werden bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.
Die Kosten der Ersatzkäufe müssen nachgewiesen werden.

Versicherungssumme: € 500,–

Flugverspätungs-Mehrkosten-Versicherung

Bei einer Flugverspätung von mehr als 4 Stunden, bei Versäumen eines Anschlussfluges auf Grund einer Flugverspätung sowie beim Versäumen eines Fluges auf Grund einer Verspätung eines öffentlichen Linien Verkehrsmittels von mehr als einer Stunde die notwendigen Mehrausgaben für den persönlichen Bedarf aufgrund einer Verspätung.

Beispiel:
Auslagen für eine erforderlich werdende Nächtigung und für Verpflegungskosten.

Versicherungssumme: € 500,–

Dokumentenersatz-Versicherung

Für die Wiederbeschaffung von Personalausweisen, Reisepässen, Kraftfahrzeugpapieren und sonstigen für die Reise benötigten Dokumenten werden die anfallenden amtlichen Gebühren bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.

Versicherungssumme: € 500,–

Weiteres sind bei VISA und Mastercard Platinum noch folgende Versicherungen inkludiert:

  • Kfz- Abschleppkosten-Versicherung
  • Kfz-Rückholkosten-Versicherung
  • Skibruch-Versicherung
  • Reiserückruf-Versicherung

Die genauen Bedinungen und Reiseversicherungssummen der aufgezählten Versicherungspunkte findest du auf der Reiseschutz-Info-Seite von card complete.

Unfall- und Behandlungskostenversicherung

Achtung: Bei VISA und Mastercard Platinum sind nur der/die Haupt- und Zusatzkarteninhaber:in versichert. Der Versicherungsschutz gilt nicht für weitere Familienmitglieder bzw. Kinder. Dies ist ein wesentlicher Punkt, da Kinder weder im Falle eines Unfalls noch bei reisemedizinischer Behandlung im Ausland mitversichert sind!

TIPP: Beantragt den „Versicherungsschutz für Angehörige„! Mit diesem sind deine Kinder bis zum 27.Lebensjahr auch bei Unfall- und Behandlungskostenversicherung mitversichert (es ist alles inkludiert bis auf die Verkehrsmittel-Unfallsversicherung)!

Kosten: 35,20 Euro pro Jahr

Reise-Unfallversicherung

Was ist versichert?

Erreicht oder übersteigt der nach einem Unfall festgestellte Invaliditätsgrad 50%, so leistet der Versicherer die volle Versicherungssumme in Höhe von € 150.000,– bei der Platinum Card. Bei Invaliditätsgraden unter 50% wird keine Leistung erbracht.

Behandlungskosten-Versicherung bei Erkrankung/ Unfall im Ausland

Behandlungskosten-Versicherung: Ersatz wird für jene Behandlungskosten geleistet, die zur Erstversorgung eines auf der Reise eingetretenen Unfalles oder einer akut eingetretenen Krankheit nach ärztlicher Verordnung während der Reise notwendig geworden sind.

  • Ambulanzflugkosten-Versicherung
  • Hubschrauberprimärrettungskosten-Versicherung (gilt auch im Inland)
  • Krankenbesuch im Ausland
  • Begleitkosten für Kinder bis 12 Jahre
  • Bergungskosten-Versicherung (gilt auch im Inland)
  • Überführungskosten bei Todesfall (gilt auch im Inland): Beistellung von Heilbehelfen (z.B. Brillen, Kontaktlinsen, Mieder, Prothesen)
  • Entbindungen und Schwangerschaftsunterbrechungen (bei medizinischer Notwendigkeit)
  • Gesundheitsschäden durch Heilmaßnahmen oder Eingriffe am Körper des Versicherten beim Lenken von Land- oder Wasserfahrzeugen

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Eine zusätzlich inkludierte Versicherung von card complete bei Visa und Mastercard Platinum.

Wer ist versichert?

Die Verkehrsmittel-Unfallversicherung gilt für den Inhaber einer Kreditkarte mit Versicherungsschutz von card complete zusätzlich zur Reiseunfall-Versicherung. Mitversichert sind Mitreisende Ehepartner/in und mitreisende minderjährige Kinder bis zum 18.Lebensjahr.

Was ist versichert?

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Unfälle als Passagier bei der Benutzung eines Massen-Verkehrsmittels (Flugzeug, Bahn, Bus, Schiff) und Mietwagen (in diesem Fall auch als Lenker), sofern die Reise/Fahrt/Miete mit der Visa oder Mastercard Kreditkarte von card complete bezahlt wurde. Vom Versicherungsschutz nicht umfasst sind Unfälle bei der Benutzung von Luftfahrtgeräten und Luftfahrzeugen jeglicher Art und bei Fallschirmabsprüngen.

Wer sind mitversicherte Personen?

Wer ist versichert?
Der Karteninhaber einer Platinum Card von card complete sowie Familienmitglieder bzw. mitversicherte Personen.

Individuelle reisemedizinische Beratung vor und während einer Reise

Die 24-Stunden-Hotline informiert auf Anfrage über die Möglichkeiten ärztlicher Versorgung – es wird jedoch nicht der Kontakt zum Arzt selbst hergestellt. Der Kontakt zum Arzt wird lediglich bei medizinischen Notfällen vermittelt.

  • Impfberatung
  • Tropenmedizinische Beratung
  • Beratung zu Art und Ausbreitung von Krankheiten am Reiseort
  • Medizinische Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln auf Reisen
  • Vorschläge zur Zusammenstellung der Reiseapotheke
  • Empfehlung identischer oder vergleichbarer Medikamente im Ausland
  • Beratung von Risikopatienten
  • Benennung von Ärzten und Kliniken im Ausland

Beratung beim Umgang mit Behörden im Ausland

  • Diplomatische und konsularische Vertretungen
  • Einreisebestimmungen
  • Devisenbestimmungen
  • Zollbestimmungen

Bei rechtlichen Problemen Benennung von deutsch- und englischsprachigen Rechtsanwälten und Dolmetschern im Ausland

Wird der Versicherte verhaftet oder mit Haft bedroht, informiert die 24-Stunden-Hotline über Rechtsanwälte und Dolmetscher – es wird jedoch nicht der Kontakt zu diesen hergestellt. Weiters werden die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.

Lounge-Zutritt in Wien und internationale Lounges

Für Platinum-Card-Besitzer:innen inklusive einer Begleitperson ist der Zugang zur Vienna- oder Sky Lounge am Flughafen Wien kostenlos.

Kosten

Die Karte kostet 10,60 Euro pro Monat (127,70 Euro jährlich). Eine Zusatzkarte würde 5,80 Euro monatlich kosten (69,60 Euro jährlich).

Deine Platinum Reisekreditkarte von card complete mit dem CODE: NUNUREIST

Fazit: Visa und Mastercard Platinum als Reisekreditkarte für die ganze Familie

Ein wesentlicher Vorteil der Platinum Card Reisekreditkarte ist, dass man die Lounges in Wien inkl. einer Begleitperson kostenlos besuchen darf. Auch wenn man nicht so oft fliegt, zahlt sich dieser Service schon aus! Ein weiterer Punkt sind die erhöhten Versicherungssummen, welche im Schadensfall inkludiert sind. Reisestorno- und Reisegepäcksversicherung sind auch bei der Platinum Card inkludiert, solange man einen Umsatz in den letzten 2 Monaten vor Schadenseintritt generiert. Auch die Nutzung der „Fast Lane“ (=Fast Track) am Flughafen Wien ist inkludiert, welcher den Zugang zu den Sicherheitskontrollen beschleunigt.

Auch bei der Visa und Mastercard Platinum ist der einzige Nachteil, dass die ganze Familie nur die Unfall-und Behandlungskostenversicherung dabei hat, wenn für jedes Familienmitglied der „Versicherungsschutz für Angehörige“ extra dazugebucht wird. Dieser kostet 35,20 Euro extra pro Jahr und muss für jedes Kind bzw. Partner:in extra dazugenommen werden.

Da wir noch eine Zusatzkarte für mich haben und den „Versicherungsschutz für Angehörige“ für unsere beiden Kinder dazugebucht haben, kostet uns die Kreditkarte inklusive aller Versicherungen 267,70 Euro jährlich. Da wir jedoch die Lounge schon öfter genutzt haben, haben wir die Kosten schon längst wieder herinnen.

>> HIER beantragst du deine Visa oder Mastercard Platinum-Kreditkarte von card complete

VINTAGE CARD von DINERS CLUB

Die Diners Club Vintage-Kreditkarte verwenden wir schon mehrere Jahre, da sie einen umfangreichen Reiseversicherungsschutz bietet und Diners Club Vintage-Inhaber:innen weltweiten Zugang bis zu 1.300 Loungen erhalten. Die Diners Club Vintage Kreditkarte erhält das Premium-Versicherungspaket mit doppelten Versicherungssummen.

Reisekreditkarte Vintage Card von Diners Club in der Übersicht

Ab wann besteht Versicherungsschutz bei Diners Club Vintage?

Um Berg-Transportkosten, Nottransport aus dem Ausland und Behandlungskosten im Ausland in Anspruch nehmen zu können, muss die Diners Club Card innerhalb der letzten 2 Monate vor Reiseantritt verwendet worden sein. Dieser Versicherungsschutz fällt unter den Punkt „Leistungen II„.

Um Reisegepäck-, Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Reisestornoversicherung in Anspruch nehmen zu können, muss ein Großteil der Reise mit der Diners Club-Kreditkarte bezahlt worden sein. Dieser Versicherungsschutz fällt unter den Punkt „Leistungen I“. Auch Flugversäumnis, Flugverspätung und verspätete Gepäckausgabe sind mitversichert und fallen unter den Punkt „Leistungen I„.

Für Vintage Card Inhaber sind in den Versicherungsleistungen die doppelten Versicherungssummen kostenlos inkludiert (ausgenommen die Verkehrsmittel-Unfallversicherung).

Wie lange gilt der Versicherungsschutz?

90 Tage unter der Voraussetzung eines aufrechten Kreditkartenvertrages.

Wer ist versichert?

Versichert ist der/die Karteninhaber:in mit ordentlichem Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, Schweiz oder Liechtenstein und deren Ehegatte/eingetragener Partner/Lebensgefährte und minderjährige Kinder, sofern diese bei Eintritt des Versicherungsfalles seit mindestens drei Monaten die gleiche Meldeadresse bei der/dem versicherten Karteninhaber:in haben. Auf gemeinsamen Reisen mit der/dem Karteninhaber:in sind die Kinder bis zum vollendeten 25.Lebensjahr mitversichert.

Bei der Diners Club International oder Diners Club Vintage Kreditkarte sind die Kinder (auf gemeinsam Reisen bis zum 25.Lebensjahr) bzw. Partner:innen, also immer mitversichert, sofern sie an derselben Wohnadresse gemeldet sind!

Reisestornoversicherung

Versichert sind gebuchte Pauschalreisen oder gebuchte Tickets für öffentliche Verkehrsmittel, welche ausgehend vom Wohnort oder der Arbeitsstätte zur Erreichung der (ersten oder einzigen) Reisedestination verwendet werden. Stornogründe können ein Unfall, die Beschädigung des Wohneigentums am Hauptwohnsitz oder eine dienstliches Verhindern bei Dienstreisen sein.

Hier ist die Voraussetzung für den Versicherungsschutz nicht die überwiegende Bezahlung der Kosten des Reise-oder Beförderungsvertrages, sondern nur die Anzahlung dieser Kosten, welche jedoch zur Gänze mit der Diners Club- Kreditkarte erbracht werden muss.

Wird dein Kind oder ein anderes Familienmitglied vor Reiseantritt krank, und ihr könnt die Reise nicht antreten, so ist die Reise bis zur genannten Versicherungssumme versichert. Für die Einreichung ist unbedingt ein ärztliches Attest erforderlich! Der Selbstbehalt beträgt allerdings 20% der Reisekosten.

Für den Fall, dass eine Umbuchung günstiger als eine Storno ist, werden auf Verlangen die Kosten der Umbuchung anstelle der Storno ersetzt!

Wichtig ist, dass bei „nicht stornierbaren Tickets“, wie zum Beispiel Sparschiene-Tickets der ÖBB, die Reisestornoversicherung von Diners Club nicht wirksam ist. Viele Billigflugairlines verkaufen „nicht stornierbare Tickets“, das jedoch rechtlich nicht erlaubt ist. Bei „nicht stornierbaren Tickets“ von diesen Airline erstattet Diners Club jedoch meist trotzdem in der Regel zwischen 80-90% dieser Tickets.

Voraussetzungen zur Inanspruchnahme:

  • Anzahlung der Beförderungskosten mit der Diners Club-Kreditkarte
  • Selbstbehalt: 20%
  • Anzahl der Stornofälle pro Jahr: unbegrenzt

Wer ist Reisestorno versichert?

Bei der Diners Club International oder Diners Club Vintage Kreditkarte sind die Kinder (auf gemeinsamen Reisen bis zum 25.Lebensjahr) bzw. Partner:innen, also immer mitversichert, sofern sie an derselben Wohnadresse gemeldet sind!

Versicherungssumme: Euro 4.000,–

Storno aufgrund von Coronavirus-Gefahr in der Reisedestination

Auch im Falle einer Coronavirus-Erkrankung greift die Reisestornoversicherung vor Reiseantritt. Es dürfen alle versicherten Personen stornieren, auch wenn nur eine versicherte Person ein positives Corona-Testergebnis hat. Auch in diesem Falle wird ein ärztliches Attest benötigt, um die Reise zur stornieren!

Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäcksversicherung gilt für die ganze Familie. Es gelten weltweit auf Dienst- und Privatreisen alle Gegenstände, die auf Reisen üblicherweise mitgenommen oder erworben werden, als versichert.

Versicherungssumme: € 5.000,–

Welche Gegenstände sind wie versichert?

Versichert ist das gesamte Reisegepäck von dir und deiner Familie. Hierzu zählen sämtliche Gegenstände des persönlichen Bedarfes, die während einer Reise mitgeführt, am Körper oder in der Kleidung getragen oder durch ein übliches Transportmittel (Flugzeit, Bus, Zug, Auto…) befördert werden. Auch Geschenke und Reiseandenken, welche auf der Reise selbst gekauft werden, sind ebenfalls mitversichert.

Eingeschränkt versichert sind Schmuck, Uhren, Pelze, technische Geräte aller Art samt Zubehör und Sportgeräte

  • in persönlichem Gewahrsam sicher verwahrt und beaufsichtigt;
  • einem Beherbergungsbetrieb, einer bewachten Garderobe oder einer Gepäckaufbewahrung nachweislich übergeben;
  • in einem ordnungsgemäß verschlossenen und versperrten Raum befindend, wobei außer bei Sportgeräten zusätzliche Sicherheitseinrichtungen (Safe, Schränke etc.) von der versicherten Person genutzt werden müssen;
  • bei bestimmungsgemäß Verwendung.

Die Versicherungssumme beträgt im Rahmen der Versicherungssumme für das Reisegepäck 50 % davon.

Nicht versichert sind u. a. Bargeld, Briefmarken, Urkunden und Papiere von Wert, Handelswaren, Gegenstände mit vorwiegendem Kunst- und Liebhaberwert, der Berufsausübung dienende Werkzeuge, Geräte und Musikinstrumente, ferner Kfz-Zubehör, Werkzeuge und Ersatzteile.

Gepäcksdiebstähle aus dem Kfz sind nur von 6-21 Uhr versichert, außer das Fahrzeug ist auf einem privaten Parkplatz oder Parkgarage geparkt worden. Diebstähle aus Booten sind ausschließlich zwischen 6-21 Uhr versichert. Jedoch sind Gegenstände, wie technische Geräte, Schmuck, Uhren, Pelze und Sportgeräte nicht mitversichert, wenn sie aus dem Kfz gestohlen werden.

Verspätete Gepäckausgabe-Versicherung: Was ist versichert?

Der Versicherer ersetzt die unbedingt notwendigen Ersatzanschaffungen für den persönlichen Bedarf ab einer Gepäcksverspätung von mindestens 4 Stunden. Bei verspäteter Gepäcksausgabe am Heimatflughafen wird jedoch keine Leistung erbracht.

Versicherungssumme: Euro 600,-

Flugverspätungs-Mehrkosten-Versicherung

Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn der gebuchte Flug nachweislich mehr als vier Stunden verspätet ist, oder durch eine Flugverspätung von weniger als vier Stunden ein gebuchter Anschlussflug versäumt wird. Ersetzt werden die notwendigen und nachgewiesenen Mehrkosten für eine erforderliche Nächtigung und Verpflegung bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Versicherungssumme: Euro 300,-

Dokumentenersatz-Versicherung

Der Versicherer übernimmt die Kosten, die bei der Polizei und Ämtern für die Wiederbeschaffung der in Verlust geratenen amtlichen Dokumente entstehen. Sehr wichtig, falls Dokumente, wie Reisepass oder Führerschein gestohlen werden.

Versicherungssumme: Euro 800,-

Weiteres sind bei Diners Club Vintage noch folgende Versicherungen inkludiert:

Reiseabbruchversicherung

Versichert gelten im Rahmen der Versicherungsbedingungen die Mehrkosten für die vorzeitige Rückreise, die aufgrund eines schweren Unfalles oder Erkrankung eines Angehörigen bzw. bei schweren Beschädigungen des Wohnungseigentums am Hauptwohnsitz zur vorzeitigen Beendigung der Reise geführt haben. Ebenfalls versichert sind die Mehrkosten für die verspätete Rückreise und die notwendige Nächtigung, die aufgrund eines schweren Unfalles oder einer Erkrankung ohne Spitalsaufenthalt zur Verlängerung der Reise geführt haben.

Versicherungssumme: Euro 3.000,-

Flugversäumnis-Versicherung

Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn sich die Anreise vom Wohnort/der Arbeitsstätte zum Heimatflughafen aus einem der nachstehenden Gründe nachweislich verzögert und dadurch der gebuchte reguläre Abflug versäumt wird:

• Unfall oder Verkehrsunfall des Versicherten

• technisches Gebrechen des benützten Verkehrsmittels

• Verspätung des öffentlichen Zubringers (z.B. Bus oder Bahn)

Ersetzt werden die notwendigen und nachgewiesenen Mehrkosten für die verspätete direkte Reise zum gebuchten Zielort, sowie die eventuellen Mehrkosten für eine erforderliche Nächtigung und Verpflegung bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Als Heimatflughafen wird der Flughafen bezeichnet, der sich am nächsten zum Hauptwohnsitz befindet, an dem die versicherte Reise beginnt bzw. endet.

Versicherungssumme: Euro 3.000,-

Die genauen Bedingungen und Reiseversicherungssummen der aufgezählten Versicherungspunkte findest du in den Diners Club-Versicherungsleistungen.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Wann gilt der Versicherungsschutz?

Gültig unter der Voraussetzung, dass die Bezahlung der Reisekosten zum überwiegenden Teil mit einer Diners Club Card erfolgte bzw. der Flug gegen Einlösung von Prämienmeilen aus einem Airline Vielfliegerprogramm gebucht wurde.

Was ist versichert?

Der Versicherungsschutz bezieht sich auf alle Unfälle, die die versicherte Person als Passagier bei der Benutzung eines für den öffentlichen Personenverkehr zugelassenen Transportmittels zu Lande, zu Wasser oder in der Luft sowie beim Besteigen oder Verlassen eines solchen Transportmittels erleidet. Als Passagier gilt, wer weder mit dem Betrieb des Verkehrsmittels in ursächlichem Zusammenhang steht oder Besatzungsmitglied ist, noch mittels des Verkehrsmittels eine berufliche Betätigung ausübt.

Es gelten weiters Unfälle als versichert, die der Versicherte bei der Benutzung eines für den öffentlichen oder privaten Personenverkehr zugelassenen Transportmittels (Privat-PKW, Bus, Taxi, Zug, etc.) zum Flughafen, Busstation, Bahnhof oder Schiffshafen erleidet, sofern dieses Transportmittel in direktem Zusammenhang mit der versicherten Reise benutzt wird.

Ausnahme: Kinder unter 15 Jahren (für mitversicherte Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr werden im Todesfall die angemessenen Begräbniskosten ersetzt)

Die genauen Versicherungssummen bei Invalidität und im Todesfall kannst du in den Versicherungsbedingungen von Diners Club nachlesen!

Rückholkosten im Inland

Der Versicherer ersetzt bei einer unfallbedingten Verletzung der versicherten Person im Wohnsitzland bis zur vereinbarten Versicherungssumme die Kosten des ärztlich empfohlenen Verletztentransportes vom Unfallort bzw. Krankenhaus an seinen Wohnort.
Versicherungssumme: Euro 30.000,-

Behandlungskosten-Versicherung bei Erkrankung/ Unfall im Ausland

Wann gilt der Versicherungsschutz?

Gültig bei Verwendung der Diners Club Card innerhalb der letzten 2 Monate vor Eintritt des Versicherungsfalles.

Wer ist versichert?

Versichert sind der/die Karteninhaber:in und deren Partner:in/Ehegatt:in und alle mitreisenden Kinder bis zum 25.Lebensjahr. Voraussetzung ist, dass alle Personen seit mehr als 3 Monaten im selben Haushalt gemeldet sind.

Inkludiert sind folgende Leistungen:

  • Berge-Transportkosten
  • Überführungskosten im Todesfall
  • Nottransport aus dem Ausland
  • Behandlungskosten im Ausland
  • Krankenbesuch im Ausland
  • Kautionsversicherung
  • Haftpflichtversicherung

Weitere Versicherungsleistungen von Diners Club Vintage:

  • Polizeieinsatz
  • Dokumenteneinsatz
  • Kontosaldenversicherung

Die genauen Bedingungen und Reiseversicherungssummen der aufgezählten Versicherungspunkte findest du in den Diners Club-Versicherungsleistungen.

Lounge-Zutritt in Wien und internationale Lounges

Die Diners Club Vintage-Kreditkarte ermöglicht dir kostenlosen Zugang in knapp 1300 Diners Club Airport Lounges weltweit sowie Zutritt in die Flughafen Lounges in Wien mit Gästen. Voraussetzung hierfür ist ein Jahresumsatz von 3600 Euro in den letzten 365 Tagen vor Loungebesuch. Insgesamt sind max. 24 Besuche pro Jahre (inkl. Begleitpersonen für die Lounge in Wien) inkludiert.

Kosten der Diners Club Vintage-Kreditkarte

Die Diners Club Vintage Kreditkarte kostet 140 Euro jährlich. Das erste Jahr kostet sie nur 24 Euro (Aktionsende: 31.12.2022).

Fazit: Diners Club Vintage als Reisekreditkarte für die ganze Familie

Was wir an der Diners Club Vintage Reisekreditkarte besonders super finden, ist, dass die ganze Familie immer medizinisch mitversichert ist, solange in den letzten 2 Monaten vor Reiseantritt Umsätze mit der Kreditkarte generiert worden sind. Auch den Besuch von internationalen Flughafenlounges haben wir schon sehr oft genutzt. Der einzige Nachteil dabei ist, dass man mindestens 3.600 Euro Umsatz in den letzten 365 Jahren vor Loungebesuch generiert haben muss. Durch Umsätze sammelt man auch automatisch Meilen beim Miles & More Programm mit, was wir auch sehr praktisch finden.

Auch die Nutzung der „Fast Track“ am Flughafen Wien ist inkludiert, welcher den Zugang zu den Sicherheitskontrollen beschleunigt. Ein weiterer Vorteil ist, dass es bei der Reisestornoversicherung keine Limitierung an Fällen gibt, sprich, es können im Krankheitsfall mehrere Reisen pro Jahr storniert werden. Auch eine Rückholkostenversicherung im Inland ist bei Diners Club dabei, welche bei der Gold oder Platinum Card von card complete nicht inkludiert ist. Auch eine Reiseabbruch Versicherung ist nicht bei card complete dabei.

Und da wären wir auch schon bei einem weiteren Nachteil der Reisekreditkarte, weshalb du unbedingt noch eine zweite Kreditkarte haben solltest: Leider können auf vielen Plattform keine Flüge mit Diners Club bezahlt werden, sprich, da ist es dann auch nicht möglich so viel Umsatz zu generieren bzw. das die Reiseversicherung in Kraft tritt.

>> HIER beantragst du deine Diners Club Vintage-Kreditkarte

Fallbeispiele, bei denen wir von unserem Kreditkarten-Versicherungsschutz schon Gebrauch machen mussten

Flugverspätung/Ausfall auf unserer Azoren-Reise 2021

Im Sommer 2021 haben wir als Familie die Azoren bereist und sind von Wien über Lissabon nach Sao Miguel geflogen. Leider ist der Weiterflug nach Sao Miguel aufgrund eines Flughafenstreiks ausgefallen. Wir haben erst 3 Tage später einen Weiterflug erhalten und weder Unterkunft noch Verpflegung von der Airline zur Verfügung gestellt bekommen.

Nachdem wir mittels der APF versucht haben, unser Geld zurückbekommen, was jedoch nicht funktioniert hat, haben wir unseren Fall bei VISA GOLD eingereicht und zumindest 250 Euro Entschädigung erhalten.

Typhus-Erkrankung unserer Tochter auf den Philippinen im April 2022

Ein Fall, der uns passiert ist:

Leider ist auf unserer Philippinen-Reise im März 2022 unsere Tochter Schmusa an Typhus erkrankt. Leider wurde der Krankenhausaufenthalt von unserer Tochter von Visa Platinum nicht übernommen, da wir den „Versicherungsschutz für Angehörige“ nicht extra dazugebucht hatten. Zum Glück war der Krankenhausaufenthalt nicht teuer und den Restbetrag, den die SVA nicht bezahlt hat, hätte der Reiseschutz von Diners Club übernommen. Seitdem haben wir den Versicherungsschutz für Angehörige ergänzt.

Handydiebstahl im Zug von Leogang nach Wien im Juni 2022

Im Juni 2022 haben wir eine Zugreise von Wien nach Leogang gemacht. Bei Rückfahrt war der Zug leider so überfüllt, dass wir knapp 4,5 Stunden im Gang stehen mussten. Obwohl wir immer nur mit Handgepäck reisen, also sehr wenig Gepäck mithatten, wurde uns leider unsere Bauchtasche mit unseren zwei Ersatzhandys geklaut. Den Fall haben wir an VISA PLATINUM und DINERS CLUB gemeldet.

Diners Club hat den Schaden nicht ersetzt und von VISA PLATINUM haben wir knapp 950 Euro Entschädigung erhalten.

Fazit: Reisekreditkarten für Familien

Ich empfehle unbedingt mehrere Kreditkarten auf Reisen mitzuhaben und diese an unterschiedlichen Orten zu platzieren. Wenn du mit deiner Partnerin oder deinem Partner verreist, achtet darauf, dass ihr je eine Karte verwahrt. So seid ihr bei Diebstahl abgesichert und habt eine Zweitkarte, falls die erste nicht funktioniert. Wir reisen schon so seit Jahren und finden es die beste Lösung mit 2 verschiedenen Reisekreditkarten zu reisen.

Wie du im Artikel erkennen kannst, ist es nicht so einfach den Durchblick zu bewahren, bei welchen Konditionen wer versichert ist. Für uns ist die Kombination aus Visa Platinum und Diners Club Vintage die beste, da wir so immer einen Versicherungsschutz für die ganze Familie haben. Natürlich nur mit dem „Versicherungsschutz für Angehörige“, den du bei Visa Platinum dazunehmen kannst. Wir versuchen die Flüge immer mit Diners Club zu bezahlen und den den Rest mit Visa Platinum, sodass die Kriterien für den Versicherungsschutz wirksam sind. Die Kombination zahlt sich vor allem für Familien aus, die viel unterwegs sind. Auch wenn du mit deiner Familie in Österreich Urlaub machst, ist deine Reise mitversichert solange sich das Reiseziel mindestens 20km von deinem Wohnort entfernt befindet.

Die Versicherungen, die bei diversen Reiseveranstaltern für meist eine Reise dabei sind, sind oft nicht viel günstiger. Aber am besten vergleichst du selbst, und ziehst ein Fazit, ob sich diese Kombination auch für dich und deine Familie auszahlt.

Eine weitere gute Möglichkeit ist, die Visa oder Mastercard Gold oder Platinum zu nehmen, eine Zweitkarte zu beantragen und dann noch für die Kinder den „Versicherungsschutz für Angehörige“ dazu zunehmen. So habt ihr einen guten Versicherungsschutz und zwei ideale Reisekreditkarten für eure Reisen.

Weitere Tipps für deine Reiseplanung mit Kindern

>> Reiseapotheke & Reiseimpfungen für Nah-und Fernreisen
>> Reisen nur mit Handgepäck als 4-köpfige Familie: Die Packliste



Schreibe einen Kommentar