fbpx

Schau aufs Land Campingurlaub – 4 Stellplätze in der Steiermark und Oberösterreich

,

Schon einmal mit einem Campervan als Familie durch Österreich gereist? Wir nutzten die sonnigen Tage und haben über die Plattform „Schau aufs Land“ vier verschiedene kinderfreundliche Bauernhöfe besucht. Unterwegs waren wir im Murtal, Ennstal im steirischen Salzkammergut und im Garstnertal.

Schauf aufs Land

Gründer von Schau aufs land
Die Gründer:innen von Schau aufs Land – Karin, Christian und Leonard

Schau aufs Land ist eine Plattform, auf der man idyllische, naturnahe und auch kinderfreundliche Bio-Bauernhöfe, Weingüter und andere Betriebe findet, auf denen man für eine Nacht campen darf. Egal, ob mit Camper, Zelt oder Wohnmobil, es gibt unterschiedliche Stehplätze, für jedermann.

Mitgliedschaft

Der Jahresmitgliedsbeitrag für die Plattform beträgt 34,90 Euro. Die Platzerl werden unentgeltlich angeboten, jedoch revanchiert man sich mit einem Einkauf im Hofladen oder einer freiwilligen Spende. Meistens haben wir im Hofladen eingekauft oder ein Frühstückskörbchen bestellt, wenn dies angeboten wurde. 

Meldet euch bei Schau aufs Land an und bekommt mit unserem Code: NUNUREIST10 10% Rabatt auf die Mitgliedschaft! 

Bauernhof Informationen & Kommunikation

Am besten kontaktiert man den Hof 1-2 Tage vor der Anreise. In der App sind Kontaktinformationen, wie Telefonnummer und Adresse des Hofes, ersichtlich. Wir hatten echt Glück: 4 von 5 Höfen, bei denen wir um einen Stellplatz angefragt haben, hatten einen verfügbar. In der Beschreibung steht auch genau, ob der Hof Toiletten oder Duschen zur Verfügung stellt, ob es Wasser zum Auffüllen gibt oder Spielplätze. Auch mögliche Aktivitäten, die man rund um den Hof machen kann, findest du in der Hofinformation. Auf den Plätzen darf man übrigens bis zu 24 Stunden stehen.


Kinderfreundliche Bauernhöfe

Insgesamt waren wir fünf Tage mit einem Camper unterwegs, den wir von der Plattform „Paulcamper“ gemietet haben. Die Schau aufs Land-Route hat sich spontan ergeben und wir sind nie länger als zwei Stunden zum nächsten Hof gefahren.

Adelwöhrerhof

camping adelwöhrerhof
Mit unserem Camper am Adelwöhrerehof

Der erste Stopp unseres Campingtrips brachte uns zum Adelwöhrerhof. Vom Grazer Hauptbahnhof sind wir eine Stunde und 20 Minuten bis zum Hof, im schönen Murtal, gefahren. Da wir erst gegen 23:15 ankamen wurden wir erst in der Früh von Hofbesitzer Philip empfangen.

schau aufs land camping adelwöhrerhof
Frühstücksplatte mit hauseigenem Brot, Käse, Wurst und Butter.

Am nächsten Morgen haben wir am Hof gefrühstückt und anschließend eine Stallführung bekommen. Wenn die Hofbesitzer:innen gerade Zeit haben, zeigen sie einem meist gerne ihre Höfe. Der Adelwöhrerhof ist ein Bauernhof wie aus dem Bilderbuch. Hier gibt es Ponys, die von Nunu und Schmusa gestriegelt wurden, Hühner, Ziegen, Meerschweinchen uvm. Auch die Hofhunde Luna und Happy fanden unsere Kinder besonders toll.

adelwöhrerhof streichelzoo
Die Tiere vom Adelwöhrerhof – Ponys, Hühner, Schafe, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen und viele mehr.

Nunu durfte sogar die Schafe auf die Weide treiben. Das hat ihm besonders viel Spaß gemacht.

Familienfreundliche Aktivitäten

badesee adelwöhrerhof
Der eigene Badesee vom Adelwöhrerhof

Ein paar Gehminuten entfernt, befindet sich auch ein Badeteich der zum Hof gehört. Ideal um sich bei den heißen Sommertemperaturen abzukühlen. Auch einer Wanderung auf den Rosenkogel steht nichts im Wege.

Biohof Pointner

campingwagen
Unser Platzerl mit Blick auf den Grimming am Biohof Pointner

Unser nächster Hof war der kinderfreundliche Biohof Pointner, der sich im schönen Ennstal befindet. Claudia , die Hofbesitzerin, und ihr kleiner Sohn (in Schmusas Alter) haben uns sehr freundlich empfangen. Vom Platzerl aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf den Grimming. Die Kinder sind sofort zum Spielplatz und der Sandkiste gedüst, um mit dem Jungen der Hofbesitzerin zu spielen. Auch hier gibt es jede Menge Tiere, wie Hühner, Gänse und Pferde, zu sehen. 

spielplatz pointner biohof
Spielplatz am Biohof Pointner

Bei Bedarf kann man am Hof sein Frischwasser auffüllen und erhält Strom am Platzerl. Der Hof produziert eigene Würste, die wir probieren mussten. Auch frische Eier haben wir gekauften und beim Frühstück verkostet.

Familienfreundliche Aktivitäten

badesee irdning
Badesee in Irdning

In der Nähe vom Biohof Pointner gibt es gleich zwei Badeseen: Putterersee & Badesee Irdning. Wir haben beide Seen besucht. 

Simalhof

simalhof
Der Innenhof des Simalhofs in der Steiermark

Unser nächster Stop war der Simalhof im Salzkammergut. Gabriele hat uns den Hof gezeigt. Beeindruckt war Nunu von ihrer Glücksbringersammlung, die sich in der Schneiderei, die von Gabrieles Tochter geführt wird, befindet. Dort gibt es auch verschiedene hausgemachte Marmeladen und Sirup zu kaufen. Für den nächsten Morgen haben wir uns gleich ein Frühstückskörbchen mit frischgebackenen Weckerl, Kräutersmoothie und Kräuteraufstrich vorbestellt. Gabriele ist nämlich leidenschaftliche Kräuterbäuerin.

frühstückskorb simalhof
Nunu mit unserem Frühstückskörberl

Während Philip gearbeitet hat, habe ich mit den Kindern eine kleine Waldwanderung gemacht, die man vom Hof auf starten kann. Am Platzerl selber konnten die Kinder mit den Rollern herumdüsen und haben beim Wassertrog mit ihrem Sandspielzeug gespielt.

bruder und schwester
Nunu und Schmusulina am Waldwanderweg

Ein Highlight der Kinder war der „Kost-Nix-Laden“, der immer abends geöffnet hat. Dort haben sich Nunu und Schmusa Spielzeug und Bücher aussuchen dürfen. Wir sind auch fündig geworden und haben einen Fahrradsitz mitgenommen. Im Laden kann jeder Sachen hinbringen oder sich kostenlos welche mitnehmen. Ein absolut cooles und nachhaltiges Konzept.

bauernhof laden

Auch viele Mountainbiker kommen hier her, um das Auseeerland mit dem Rad zu erkunden. Zusätzlich bietet der Hof Workshops wie Kräuterwanderungen und Trommelworkshops an. Fragt am besten nach, was gerade angeboten wird, bevor ihr anreist.

Am Hof durften wir unser Wasser auffüllen und hatten einen Stromanschluss. Es gibt auch eine Solar-Outdoor-Dusche, die wir verwendet haben und eine Outdoor-Toilette.

Familienfreundliche Aktivitäten

waldwanderung mit kindern
Nunu beim Erkunden des Waldwanderweg

Gemeinsam mit beiden Kindern habe ich eine Waldwanderung direkt von Hof aus gemacht. Gabriele gibt einem gerne mehr Tipps für kinderfreundliche Wanderungen in der Umgebung. Radfahrer sollten unbedingt die Gegend zum Mountainbiken nutzen.

ödenseen in den see springen
Nunu beim Sprung in den Ödenseen

Nur ein paar Fahrminuten entfernt befindet sich der Ödensee, mein neuer Lieblingssee in Österreich. Den Camper kannst du beim See kostenlos parken und der Eintritt zum See ist kostenlos. Empfehlenswert ist es einmal um den See zu wandern. Der Weg ist barrierefrei und wir haben circa eine Stunde für die Seerunde gebraucht. Vor Ort gibt es ein Restaurant und einen Spielplatz. 

Alpakahof Seeschuster

schau aufs land camping alpakahof
Alpakahof Seeschuster

Nach knapp 50 Minuten Autofahrt waren wir beim Alpakahof Seeschuster angekommen. Susanne, die Hofbesitzerin, hat uns gleich mit Strom versorgt und uns ihren Hof gezeigt. Ein Highlight sind natürlich die Alpakas, die auf der Weide grasen. 

camping in windischgarsten
Unser Stellplatz hinter der Scheune auf der Wiese

Hinter unserem Platzerl befindet sich ein Bach, wo die Kinder sich austoben können und kleine Sandhügeln mit Sandspielzeug. Wir hatten die Roller der Kinder mit und damit konnten sie hier problemlos die Straße rauf und runter düsen.

camping
Gemeinsames Füttern der Alpakas

Im Hofladen kannst du verschiedene Produkte aus Alpakawolle kaufen. Auf Anfrage gibt es frische Frühstückseier zu kaufen. Es gibt sogar ein Platzerl, was sich direkt vorm Alpakagehege befindet (was leider besetzt war), wo man die Alpakas früh morgens grasen sehen kann. Nach dem Frühstück hat sich Susanne für uns Zeit genommen und Nunu und Schmusa durften in das Alpakagehege gehen und sie mit frischen Stroh füttern. Auch von den Hasen, die es am Hof gibt, waren die Kinder sehr begeistert.

Familienfreundliche Aktivitäten

gleinkersee oberösterreich
Nunu, Schmusulina und Ich beim Enstpannen am Steg

Nur 5 Gehminuten entfernt befindet sich der Gleinkersee. Wunderschöne Bergkulisse und ideal um mit Kindern baden zu gehen. Vor Ort gibt es auch ein Restaurant und zwei Spielplätze. Man kann auch eine sehr angenehme und entspannte Seerunde spazieren. Dauer ca. 30min. 

INFO: Für die Liegewiese bezahlen Erwachsene vier Euro und Kinder ab 6 Jahre zwei Euro Eintritt. Um den See zu wandern ist jedoch kostenlos. 

Fazit

Wir sind vom „Schau aufs Land“ – Konzept sehr begeistert und finden, dass es auch für reisende Familien geeignet ist. Erkundigt euch jedoch genau, wie die Höfe ausgestattet sind, bzw. ob Wasser, Strom, Duschen oder Toiletten angeboten werden. Da wir einen Camper mit Dusche hatten, haben wir meistens die Dusche vom Camper genutzt, oder die in den Freibädern. Mehr über unsere „Campingtipps mit Kindern“ erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar