5 warme Reiseziele im Winter unter sechs Stunden Flugzeit

Wer von euch möchte dem langen Winter entfliehen? Und das mit so wenig Reisezeit wie möglich? Dann habe ich für euch fünf Destinationen, die man in unter 5 Stunden Flugzeit erreichen kann und sich mit Baby und Kleinkind eignen.

Jordanien

Letzten Januar haben wir Jordanien besucht, wo wir bei 28 Grad Sonnenschein im schwarzen Meer gefloatet sind und noch entspannt im Roten Meer schwammen. Eine Übernachtung in Wadi Rum, der Wüste Jordaniens, darf auf euren Trip auch keinesfall fehlen. Außerdem beträgt die Flugzeit nach Amman gerade einmal 3,5 Stunden. Mehr über Jordanien mit Kleinkind findest du hier.

Gran Canaria

Vor zwei Jahren haben wir die kanarischen Inseln bereist. 5 Stunden und 15 Minuten fliegt man auf die Insel, die man mit Babys und Kleinkindern super bereisen kann. Wir hatten das Glück in der Karnevalszeit auf der Insel zu sein. Mehr über Gran Canaria mit Kleinkind findest du hier.

Teneriffa

Ein weiteres Highlight der kanarischen Inseln ist auf jeden Fall Teneriffa. Die Natur auf Teneriffa hat vor allem unseren kleinen Nunu beeindruckt. Wer gerne mit Kindern wander geht, darf sich den Teide Nationalpark nicht entgehen lassen. Im Teide Nationalpark glaubt man nämlich, dass man gerade auf dem Mond gelandet ist. Wunderschöne Landschaften, gutes Essen und kinderfreundliche Spanier trifft man auf der Insel. Wer ein Fan von schwarzen Sandstränden ist, darf sich Teneriffa keinesfalls entgehen lassen. Auch nach Teneriffa fliegt von Wien circa 5 Stunden und 15 Minuten. Mehr über Teneriffa mit Kind findest du hier.

Marokko

Marokko war für uns ein ganz besonders Abenteuer. Dieses Land ist so unglaublich vielfältig und kinderfreundlich. Wer in kurzer Zeit in Marokko viel sehen und erleben möchte, sollte sich ein Auto mieten um damit das Land zu erkunden. Im Winter genießt man Temperaturen zwischen 24 und 30 Grad. Unser Geheimtipp: Besucht Safi, eine kleine Stadt, die noch nicht so touristisch ist. Die Flugzeit nach Marokko beträgt übrigens 5 Stunden von Wien aus. Was du alles beachten solltest, wenn du mit Kleinkind nach Marokko verreist? Das kannst du hier nachlesen.

Dubai & Oman

Als Nunu gerade mal drei Monate alt war, sind wir mit ihm nach Dubai und Oman gereist. Ein unvergessliches Abenteuer. Von Wien nach Dubai fliegt man 5 Stunden und 35 Minuten direkt. In Dubai wurde uns Nunu nicht nur einmal aus der Hand "gerissen", weil die Leute dort Babys so lieben. Für Kinder gibt es in Dubai viel Angebot: das große Aquarium, einen Eislaufplatz in der Mall, wunderschöne Strände und Wasserparks. Wer sich lieber in der Natur aufhält und das "künstliche" nicht so mag, sollte von Dubai eine Stunde weiter fliegen nach Muscat, der Hauptstadt Omans. Dort haben wir eine wirklich coole Wüstentour gemacht und das Meer samt Strände ist traumhaft schön. Mehr über Dubai und Oman mit Baby und Kleinkind findest du hier.


Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0