Unterwegs im Burgenland mit Baby und Kind – 4 kinderfreundliche Ausflugsziele

,

Letztes Wochenende haben wir einen schönen Kurzurlaub im Burgenland verbracht. Gemeinsam mit unserem Sohn Nunu (4 Jahre) und unserer Babytochter MC (11 Monate alt) wohnten wir im JUFA Neutal und haben von dort aus verschiedene familienfreundliche Ausflüge unternommen. Im Betrag verrate ich euch vier verschiedene Ausflugsmöglichkeiten im Burgenland, die sich für Familien mit Baby und Kind eignen.

Familienfreundliche Unterkunft JUFA Neutal

Jufa Neutal im Burgenland
JUFA Neutal

Gästehaus JUFA Neutal

Übernachtet haben wir in einem Gästehäuschen des JUFA Neutal.  Das Häuschen verfügt über ein Doppelbett und ein Stockbett. Auf Anfrage kann man auch ein Reisegitterbett für Babys dazubuchen. Auch ein kleiner Kühlschrank befindet sich im Zimmer.

Frühstück und Abendessen

Frühstück Jufa Neutal
Frühstück im JUFA Neutal

Da wir den ganzen Tag ein dichtes Programm hatten, haben wir diesmal Halbpension dazugebucht. Auch im Außenareal des JUFAs kann man sein Frühstück und Abendessen genießen, während die Kinder am Spielplatz spielen oder sich auf der Wiese austoben. Das Frühstücksbuffet ist vielfältig und verfügt auch über regionale Produkte. Kinderhochstühle gibt es selbstverständlich auch. Beim Abendessen gab es ein Buffet mit einem großen Salatbuffet, zwei Suppen, zwei Hauptspeisen (eine vegetarische), eine Kinderspeise und Nachspeisen gab es zur Auswahl. Auch einen Wasserbrunnen mit Gläsern gibt es, falls man sich keine Getränke extra bestellen möchte.

Streichelzoo

Streichelzoo Jufa Neutal
Die Ziegen des Streichelzoo

Beim JUFA gibt es auch einen Steichelzoo mit Hasengehege und Ziegen. Nunu hat es geliebt, die Ziegen gemeinsam mit seinen neuen Freunden zu füttern. Auch Baby Schmusa war von den Tieren begeistert.

Spielplätze – Indoor und Outdoor

Jufa Neutal Spielplatz
Großer Spielplatz unter dem Haupthaus

Draußen gibt es zwei verschiedene Spielplätze. Ein kleiner mit Rutsche befindet sich außen im Essbereich, wo man die Kinder perfekt im Auge hat. Der andere, der größer ist, befindet sich unterm Haupthaus. Auch einen Indoorspielplatz mit Rutsche und Kinderküche gibt es. Außerdem gibt es einen Kasten, wo man sich verschiedene Brettspiele für groß und klein ausborgen kann. Und im Keller befindet sich eine Kegelbahn, die wir aber leider nicht ausprobiert haben.

Fahrräder ausleihen

Jufa Neutal Fahrradverleih Burgenlnd
Jenny mit MC auf dem Fahrrad mit Kindersitz

Wer gerne mit seinen Kindern Fahrradausflüge macht, sollte sich es nicht entgehen lassen, das schöne Neutal im Burgenland mit dem Fahrrad zu erkunden. Für einen Euro pro Stunde und Fahrrad kann man sich Räder und Fahrradkindersitze ausborgen. Wir haben uns für eine Stunde Räder ausgeborgt und sind den Fahrradweg entlanggefahren. Vor allem die vielen Sonnenblumenfelder haben uns sehr beeindruckt!

Ausflugsziele im Burgenland


Schloss Lackenbach

Outdoor-Naturerlebnis für Kinder

Schloss Lackenbach
Innenhof des Schloss Lackenbach mit dem Rosenteich

Das Schloss Lackenbach im Burgenland und sein grünes Areal haben uns sehr begeistert! Begonnen haben wir mit einer Führung durch das grüne Außenareal. Es gibt einen großen Spielplatz, auf welchem sich die Kinder austoben können. Außerdem gibt es einen Bach, wo die Kinder mit Becherlupen die Tiere des Baches genauer betrachten können. Mit unserem Guide sind wir durch das ganze Areal geschlendert und haben einiges über die Geschichte des Schlosses erfahren. Besonders gut gefallen hat Nunu der „Naschgarten“, wo er verschiedene Beerensorten probiert hat. Im Teich des Schlossareals haben wir sogar eine Ringelnatter und Frösche gesichtet!

Schloss Lackenbach naschgarten
Nunu im Naschgarten des Schloss Lackenbach

Naturerlebnismuseum

Museum Burg Forchtenstein mit Kindern
Nunu bei der Fühlstation im Museum

Im Museum steht der Fokus auf die Tier- und Pflanzenwelt  unterschiedlicher Lebensräume wie Wald, Feld, Fluss- und Seelandschaften. Kinder lernen hier mit allen „Sinnen“, da es auch Fühlstationen gibt. Das Thema Jagd steht ebenfalls im Mittelpunkt des Museums. Im letzten Raum ganz hinten befindet sich die „Bibliothek“, wo es Bücher und Spiele zum Thema „Natur“ gibt. 

Picknick mit heimischen „Schmankerl“

Burg Forchtenstein Picknick mit Kind und Baby
Die Schmakerl aus der Picknicktasche – Strietzel, Speck, Käse, Früchte und Auftstrich

Sonntags (Termine stehen auf der Website) kann man sich sogar einen Picknicksrucksack vorbestellen und im Areal gemütlich picknicken. Der Rucksack ist mit einigen regionalen Schmankerln gefüllt. Was alles drinnen ist, könnt ihr hier nachlesen. Aufgrund der Wetterlage haben wir unser Picknick ins Innere des Cafés verlegt. Vor allem der Käse hat den Kindern sehr gut geschmeckt! Unser nächstes Familienpicknick wollen wir unbedingt im Park machen! Als Nachspeise haben wir uns noch ein köstliches Eis aus dem Café gegönnt.

Reptilien Zoo in Forchtenstein

Reptilien Zoo Burg Forchtenstein
Nunu beim Rätsel lösen im Reptilien Zoo

Etwas 25 Minuten vom JUFA Neutal entfernt befindet sich das schöne Forchtenstein, wo sich gegenüber von der Burg Forchtenstein der Reptilienzoo befindet. Ein „Must“ für alle Kinder und Erwachsene, die sich für Reptilien interessieren. Dort findet man verschiedene Spinnen, Schlangen, Echsen uvm. Kinder können sich kleine Hocker ausborgen, mit denen sie besser in die Terrarien sehen können. Auf manchen Terrarien stand die Anzahl der Tiere oben, die die Kinder finden können. Im oberen Stock befindet sich auch ein kleines Cafe, wo man sich Snacks kaufen kann. 

Burg Forchtenstein

burgenland forchtenstein
Eingang Burg Forchtenstein im Burgenland

Mittaggessen im „Grenadier“

Essen granadier Burgenland
Schwammerlgulasch, Käseplatte und Penne für die Kids

Bevor wir die abenteuerliche Burg Forchtenstein erkundeten, haben wir im „Grenandier“, dem Restaurant der Burg zu Mittag gegessen. Für Babys sind Kinderhochstühle vorhanden und auch Buntstifte und Ausmalbilder gibt es für die Kleinen. Philip aß Schwammerlgulasch, Nunu und Schmusolina teilten sich das Spaghetti- Kindermenü und ich genehmigte mir eine köstliche Käsevariation. Gut gestärkt besichtigten wir dann die Burg Forchtenstein.

Die Burg mit der „Esterhazy Kids Säbeltasche“ erkunden

rätsel burg
Nunu mit der Säbeltasche und dem Rätselbuch

Alternativ zu einer Familien-Burgführung kann man die Burg auch mit einer Säbeltasche erkunden. Diese erhält man, wenn man sich ein Ticket für den Ausstellungsbereich „Helden, Schätze, Beutestücke“ kauft. Vor allem, wenn man mit Baby und Kind unterwegs ist, lohnt es sich sehr, da man sich das Tempo selber einteilen kann.

In der Säbeltasche, die für Kinder gedacht ist, befindet sich ein Rätselbuch und mehrere Gegenstände, die zum Rätselbuch gehören. In jedem Raum befinden sich ein oder mehre Aufgaben, mit denen man die Ausstellung der Burg „kinderfreundlich“ erkunden kann. Auch eine Überraschung für die Kleinen befindet sich in der Tasche! Die Tasche gibt man am Ende der Ausstellung wieder an der Kasse retour. Nunu liebt es Rätsel zu lösen und hatte daher eine Menge Spaß!

TIPP: Vorm Burgeingang befindet sich ein Spielplatz, wo sich die Kids noch austoben können. Außerdem gibt es immer wieder verschiedene Veranstaltungen in der Burg Forchtenstein. Hier ist der Link zur Website.

Sonnentherme Lutzmannsburg

Sonnentherme Lutzmannsburg mit Baby
MC in der großen Sandkiste im Freibereich der Therme

Egal, ob im Winter oder Sommer, die Sonnentherme Lutzmannsburg im Burgenland kann man zu jeder Jahreszeit besuchen! Der Apfelhof, den wir ein paar Wochen zuvor besucht haben, befindet sich nur wenige Gehminuten von der Therme entfernt. Gerade für Babys und Kleinkinder lohnt sich ein Besuch sehr, weil die Therme sehr babyfreundlich ist.

Da das Wetter wunderschön war, haben wir die meiste Zeit im Außenareal der Therme verbracht. Auch ein extra Babyschwimmbecken befindet sich draußen! Nunu war die meiste Zeit rutschen und ist von den Sprungtürmen hinuntergehüpft. Auch im Restaurant gibt es Kindermenüs, Hochstühle und sogar einen Spielbereich für die Kleinsten. Vom Babybademantel bis hin zum Schlafraum ist alles vorhanden. Ein absoluter Tipp, für diejenigen, die gerne mal eine Kindertherme besuchen möchten. Hier findet ihr mehr Infos und Preise.

*Dieser Artikel enthält Werbung.

Schreibe einen Kommentar