fbpx

Familien-Roadtrip durch Österreich – Südsteiermark

,

Nach unserem Zwischenstopp in Klagenfurt haben wir noch bei Mochoritsch in Griffen zu Mittag gegessen. Der große Kinderspielplatz mit Blick auf die Burg hat uns den Zwischenstopp noch angenehmer gestaltet. Auf dem Weg in die Südsteiermark entschieden wir uns über den Soboth Pass zu fahren, damit wir unseren Mitsubishi Outlander auch einmal austesten konnte. Das gefiel vor allem Philip, da er unser Chauffeur war! Mit starken 150 PS, jedoch schwer beladen, schafften wir es problemlos über den Pass.  Gegen 16 Uhr checkten wir dann im Ratscher Landhof- unserer Lieblingsunterkunft in der Südsteiermark ein.

Ratscher Landhaus

Schon zum zweiten Mal hatten wir nun das Vergnügen am Ratscher Landhaus zu wohnen. Was mir dort so gut gefällt ist, dass es eine Unterkunft für Jedermann ist! Ob Singles, Pärchen, HundebesitzerInnen oder Familien, jeder ist dort herzlich willkommen. Gemeinsam mit meinen Eltern teilten wir uns die Familiensuite, wo wir zu fünft in einem Zimmer geschlafen haben. Die Suite hatte 45m² und war groß genug und hatte sogar einen Balkon  mit Blick auf die Weinberge. 

ratscher landhaus steiermark mit kind

Der Naturpool

Die meiste Zeit haben wir diesmal am Naturpool der Unterkunft verbracht, wo Nunu seine ersten Schwimmversuche gemacht hat, während meine Eltern gelesen haben und ich mich im Pool auf einer aufblasbaren Giraffe treiben lies. Entspannung für die ganze Familie!

naturpool ratscher haus

Die Holzkugelbahn

Kinder, die im Hotel wohnen, bekommen eine Holzkugel, für die zwei Holzkugelbahnen, die zum Hotel dazugehören. Nunu war die Bahn noch vom letzten Jahr genau in Erinnerung geblieben.

holzkugelbahn

Die Fahradbox

Da mein Papa so gerne Elektrofahrrad fährt, hätte er sich fast eines ausgeliehen. Seit letztem Jahr gibt es nämlich am Landhof eine Radbox, wo man sich die Fahrräder ausleihen kann. Leider war ihm dann doch eine Spur zu heiß dafür.

Das Essen

Den wahrscheinlich besten Backhenderlsalat haben wir uns dann am Abend im hauseigenen Restaurant genehmigt. Auch Kindermenüs gibt es dort und wir haben gleich neben dem Spielplatz gegessen, wo sich Nunu vor und nach dem Essen ausgetobt hat.

essen ratscher landhaus

Das Frühstück

Ganz besonders lecker ist das Frühstück dort. 150 verschiedene Komponenten gibt es zur Auswahl! Abgesehen davon kann man sich auch frische Eiergerichte bestellen. Favorit meines Vaters: Kernöl- Eierspeise! Beim Frühstück hat Nunu auch zwei Mädels kennengelernt mit denen er nach dem Essen im Spielzimmer gespielt hat. Eine tolle Alternative, wenn den Kids draußen zu heiß ist!

Spannende Aktivitäten für drei Generationen

Dank unserem Mitsubishi Outlander konnten wir problemlos einige Sachen unternehmen, da die Distanzen oft doch öffentlich etwas schwieriger zu bewältigen waren. Was sich zu Fuß toll anbieten würde, wäre eine der zahlreichen Weinwanderungen, für die es jedoch leider viel zu heiß war. Da waren wir schon froh, mit unserem klimatisierten Auto unterwegs zu sein.

Bärenhof Berghausen

Vom Ratscher Landhaus kann man direkt zum Bärenhof spazieren. Die Strecke ist sehr schön, da man bei Feldern und einem Pferdegehege vorbeigeht. Auch ein Wald befindet sich nebenan. Die „Wanderzeit“ beträgt in etwa 15 Minuten (mit Nunu 25 Minuten- da er sich alles ganz genau ansehen wollte). Sonst kommt man natürlich auch super mit dem Auto hin. Während Philip gearbeitet hat, bin ich gemeinsam mit meinen Eltern und Nunu vor der Mittagshitze hinspaziert. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro und für Kinder ab 2 Jahren drei Euro. Dort sieht man nicht nur gerettete Bären, sondern auch Schweine, Kaninchen, Hühner, Ochsen und viele Ziegen. Gegen einen Euro kann man auch ein Säckchen Karotten kaufen, um die Tiere zu füttern. Ausklingen haben wir den Ausflug auf der Terrasse der Hütte, wo es selbstgemachte Säfte und auch Kaffee gab. Unser Highlight: Als ein Zicklein auf die Terrasse gesprungen war und sich streicheln lies. Mehr Infos zum Bärenhof findest du hier.

bärenhaus berghausen

Motorikpark Gamlitz

Ob meine ganze Familie motorisch fit ist? Das haben wir im größten Motorikpark Europas getestet. Nur 11 Autominuten befindet sich der Motorikpark vom Ratscher Landhof entfernt. Was ist ganz besonders super finde, ist, dass man nur den Parkplatz bezahlen muss (1,50 Euro/ Stunde). 30 verschiedene Stationen gibt es, Spielplätze für die kleinsten und einen See. Toiletten und ein Bistro gibt es ebenfalls dort. Auch für die meisten Erwachsenen sind die Stationen eine Challenge! Nimmt auf jeden Fall Sonnencreme und Kappen mit. Mehr Infos findest du hier.

motorikpark gamlitz

Buschenschanktour

Warum eine Buschenschanktour sich für die ganze Familie eignet? Weil es Schmankerl für Jedermann gibt und die Erwachsenen regionale Weine probieren und die Kinder einen Spielplatz nach dem anderen testen können. Noch nie habe ich so gut ausgestattete Buchenschänken, wie in der Südsteiermark gesehen. Diesmal haben wir die Buchenschank „Weingut Robert Zweytick“ besucht, wo es natürlich auch einen Spielplatz gab. Für diejenigen, die nicht Autofahren oder zu Fuß gehen wollen, können mit den Buchenschank- Taxis von einer zur nächsten Buschenschank fahren! Hier findest du noch andere kinderfreundliche Buchenschänken die wir ausprobiert haben!

buschenschanktour mit kind

Schreibe einen Kommentar