4 günstige Reiseziele mit Baby und Kleinkind im Frühling

Der Frühling kommt, was bedeutet, dass auch der Sommer näher kommt. Da sich vor allem die Monate Mai und Juni super für Kurztrips eignen, möchte ich auch vier Reiseziele vorstellen, die schnell zu erreichen sind und die Geldbörse nicht großartig belasten. 

Grado - Die ideale Urlaubsdestination für Babys und Kleinkinder

Das nur 4,5 Autostunden von Wien entfernte Grado in Italien, bietet sich ideal für einen Kurztrip im Frühling an. Die Strände sind sauber und das Meer recht seicht, was es vor allem für kleine Kinder bzw. Babys, eine ideale Badedestination macht. Sandkübel und Badehosen einpacken und schon geht es los. Letztes Jahr waren wir im April in Grado schwimmen. Abgesehen davon gibt es jede Menge kinderfreundliche Restaurants und das Zentrum ist leicht überschaubar. Perfekt, für Leute die gerne mit ihren Kindern "Urlaub" machen wollen. Mehr dazu findest du hier.

Mailand - Mit dem Nachtzug nach Italien

Im Mai vor zwei Jahren sind wir mit dem Nachtzug nach Mailand gefahren. Zugfahren mit Kleinkind ist einfach super, da die Kleinen genug Platz zum herumlaufen haben und man unkompliziert und ausgeschlafen seinen  Zielort erreicht. Man schont auch sein Reisebudget, wenn man über Nacht fährt, da man sich dabei die Unterkünfte (durch An-und Abreise) spart. In Mailand erreicht man bequem, nach dem Frühstück natürlich, den Hauptbahnhof. Wer gerne "la dolce vita" genießt, ist in Mailand genau richtig. Hier findest du Tipps, für kinderfreundliche Aktivitäten in Mailand mit Baby/Kleinkind.

Südsteiermark - Die Toskana von Österreich

Österreich hat natürlich unendlich schöne Plätze! Vor allem von der Südsteiermark sind wir seit letztem Jahr große Fans. Buschenschänken mit Spielplätzen und Kinderecken, ein Bärenhof und der große Motorikspielplatz in Gamlitz dürfen auf keinen Fall bei einem Trip durch die Südsteiermark fehlen. Wer gerne Wanderreisen macht, ist dort ebenfalls richtig. Babytrage nicht vergessen! Mehr dazu liest du hier.

Zirndorf - Das Kinderparadies in Bayern

Wer auf der Suche nach einem sehr kinderorientierten Trip ist, der ist in Zirndorf genau richtig. Von Wien aus gibt es eine gute Zugverbindung bzw. kommt man mit dem Auto innerhalb von 5 Std. hin. In Zirndorf befindet sich nicht nur der legendäre "Playmobil- Funpark", sondern gibt es über 40 (!) verschiedene Spielplätze im Ort verteilt. Zirndorf aber hat noch einiges mehr zu bieten! Mehr dazu, liest du hier.

Unser nächster Kurztrip (28.3.2019) geht übrigens nach Triest & Grado. Diesmal sind Nunu und ich alleine mit dem Nachtzug unterwegs.


Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0