fbpx

Naturpark Sparbach mit Kindern entdecken: Abenteuerlicher Spielplatz & 5 Wanderungen

, ,

Der Naturpark Sparbach, einer der ältesten Naturparks Österreichs und nur 30 Minuten von Wien entfernt, ist ein ideales Ausflugsziel mit Kindern. Mit seinen freilaufenden Wildschweinen, familienfreundlichen Wanderwegen und einem riesigen Abenteuerspielplatz bietet der Park das perfekte Ambiente für Wanderungen mit Kindern. Ich erinnere mich gerne an meine eigene Kindheit zurück, als ich hier oft mit meinen Eltern war. Heute genieße ich es, den Park mit meinen eigenen Kindern zu erkunden. Im Beitrag verrate ich dir, was den Naturpark Sparbach in Niederösterreich so besonders macht und was du bei deinem Besuch nicht verpassen solltest!

Speichere dir diesen Pin auf Pinterest und folge mir!

Naturpark Sparbach Wandern mit Kindern

Anreise & Eintrittspreise

Der Naturpark Sparbach befindet sich in der Hinterbrühl bei Mödling in Niederösterreich, nur etwa 20 Minuten Autofahrt von Wien entfernt. Am Eingang des Naturparks gibt es ausreichend kostenfreie Parkplätze für Besucher. Alternativ ist der Naturpark auch bequem mit Bussen von Mödling aus erreichbar. Weitere Informationen zu den Busverbindungen findest du hier.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 8,50 Euro
  • Kinder ab 5 Jahren: 5 Euro
  • Kinder unter 5 Jahre: kostenlos

Hier findest du weitere Informationen zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten des Naturparks. Über die Wintermonate ist der Naturpark übrigens in Winterpause.

Tipp: Mit der NÖ-CARD ist der Eintritt kostenlos! Die Tickets kann man vor Ort kaufen oder online reservieren.

Wandern mit Kindern durch den Naturpark Sparbach: 5 verschiedene Wanderrouten

Im Naturpark Sparbach gibt es zwei kinderfreundliche Wanderwege, die sich ideal für Familienausflüge eignen. Wir waren mit unseren Kindern unterwegs und entschieden uns für die “Familienwanderung” (Route 2), die auch mit einem Kinderwagen begehbar ist. Beim Eintritt in den Park erhält man eine Wanderkarte mit allen Routen, die uns geholfen hat, die wichtigsten Stopps zu entdecken.

Naturpark Sparbach Wanderungen mit Kindern
Wanderkarte mit allen Wanderungen

Route 1 – Barrierearm

Die einfachste Route ist die “barrierearme” Route 1, die einen relativ flachen Verlauf hat und auch mit einem Buggy befahren werden kann. Dieser Wanderweg dauert nur etwa 45 Minuten, was ihn zur perfekten Option für Familien mit Kleinkindern macht.

Barrierearm Route Naturpark Sparbach

Entlang des barrierearmen Wanderwegs im Naturpark Sparbach warten zahlreiche Highlights auf dich: Vom Kleintiergehege über das Naturparkhaus, den Lenauteich und den Abenteuerspielplatz bis hin zur Galerie der Wildtiere. Außerdem gibt es die Ruheinsel Johannstein, frei herumstreifende Wildschweine, die faszinierende Wildwuchsgalerie und die historische Leopoldmühle zu entdecken.

Route 2 – Familienwanderung

Wir haben uns für den kinderfreundlichen Wanderweg im Naturpark Sparbach entschieden. Der Rundweg “Familienwanderung” ist auch mit dem Kinderwagen begehbar, obwohl es stellenweise bergauf geht.

familienwanderung naturpark sparbach
Route der Familienwanderung durch den Naturpark

Für die gesamte Strecke benötigt man etwa 1,5 Stunden. Der Weg war ideal für uns, da wir alle interessanten Stationen besichtigen konnten. Auch unserem 5-jährigen Nunu hat die Wanderung gefallen, und wir legten nur eine kurze Jausenpause ein.

Entdecke das interaktive Naturparkhaus, den Lenauteich, die historische Leopoldmühle, den Schacherplatz, die Ruine Johannstein, das Reich der Baumriesen, die Ruheinsel Johannstein, den großen Abenteuerspielplatz und die Galerie der Wildtiere.


Tierisches Erlebnis im Naturpark Sparbach: Wildschweine und mehr

Ein besonderes Highlight im Naturpark Sparbach sind die freilaufenden Wildschweine, die man immer wieder in den Wäldern beobachten kann. Wir hatten sogar das Glück, eine Bache mit ihren Frischlingen zu sehen.

Gleich am Anfang des Weges befinden sich zudem verschiedene Tiergehege, in denen Ziegen, Esel und Schafe leben. In unmittelbarer Nähe befindet sich das interaktive Naturparkhaus, wo du mehr über die Bewohner und die Ökologie des Parks erfahren kannst. Dieses bietet eine tolle Möglichkeit, sich tiefer mit der Flora und Fauna des Wildparks auseinanderzusetzen.

Galerie der Wildtiere

wildgehege
Aussicht auf die Rehe in der Galerie der Wildtiere

An der Abzweigung vor dem Abenteuerspielplatz befindet sich links oben die “Galerie der Wildtiere”. Von hier aus lässt sich das Dam- und Muffelwild wunderbar beobachten und man erhält einen Einblick in die faszinierende Tierwelt des Parks.

Abenteuerspielplatz im Naturpark Sparbach: Ein Paradies für Kinder

Der Abenteuerspielplatz im Naturpark Sparbach ist riesig, vielfältig und für Kinder jeden Alters geeignet. Unsere Kinder hätten dort stundenlang verweilen können. Der Spielplatz bietet ein Baumhaus, einen Fuchsbau, einen großen Wasser- und Sandspielbereich sowie einen Imbissstand für Hungrige. Besonders der Fuchsbau beeindruckte unsere 1,5-jährige Tochter MC, während Nunu von den Balancierpfaden begeistert war.

abenteuerspielplatz
Abenteuerspielplatz mit Cafe und Jausenstation

TIPP: Nehmt eine Gatschhose oder Wechselgewand mit, falls eure Kinder gerne mit dem Wasser spielen wollen, oder es am Vortag geregnet hat.

Burgruine Johannstein entdecken

johannstein burgruine
Die Burgruine Johannstein in Sparbach

Nach einer entspannten Pause auf der “Ruheinsel Johannstein”, einem der zahlreichen Jausenplätze im Wildpark, wanderten wir weiter zur Burgruine Johannstein. Nunu war natürlich ganz fasziniert von der Ruine, hat sie gründlich erkundet und viele Fragen dazu gestellt. Auch die Aussicht von der Ruine aus ist definitiv einen Besuch wert und sehr beeindruckend.

Letzte Etappen des Wanderweges

naturpark sparbach
Der letzte Abschnitt des Wanderwegs

Die letzten Stationen unseres Rundwegs im Naturpark Sparbach führten uns zu den beeindruckenden Baumriesen, der Leopoldmühle und dem idyllischen Lenauteich. Der Weg endete wieder beim Besucherzentrum, wo es Kaffee und verschiedene Schmankerl zu kaufen gibt. Vor dem Besucherzentrum befinden sich auch ein Spielplatz und Jausenbänke, die zu einer entspannten Rast einladen.

TIPP: Um die Wandermotivation der Kinder aufrecht zu erhalten, geht den Wanderweg am besten anders herum, sodass der Spielplatz und die Tiergehege am Schluss kommen. So könnt ihr den Tag am Spielplatz entspannt ausklingen lassen.

Restaurant & Lokaltipps

In den Bezirken Mödling und Baden gibt es mehrere Heuriger und Gasthäuser. Nach unserem Ausflug sind wir in Perchtholdsdorf beim “Weinbau Fisch-Distl” eingekehrt, wo es auch eine Kinderspielecke gibt.

Fazit: Wandern mit Kindern im Naturpark Sparbach

Der Naturpark Sparbach ist ein ideales Ausflugsziel für Familien und Wanderfreunde. Mit seiner Lage in der Hinterbrühl bei Mödling, nur 20 Minuten von Wien entfernt, bietet der Park eine einzigartige Kombination aus Natur, Tierwelt und kinderfreundlichen Aktivitäten.

Von den freilaufenden Wildschweinen und Tiergehegen bis hin zu verschiedenen Wanderrouten und einem riesigen Abenteuerspielplatz, ist für jeden etwas dabei. Die kinderfreundlichen Wanderwege, wie die “Familienwanderung” und die “barrierearme” Route 1, machen den Park besonders attraktiv für Familien mit Kindern.

Da wir selbst mit Kleinkind und Kind unterwegs waren, können wir den Naturpark Sparbach als ideales Ausflugsziel für die ganze Familie weiterempfehlen!

Weitere familienfreundliche Ausflugsziele und Wanderungen

>> 5 familienfreundliche Wanderungen in den Wiener Alpen
>> Kinderfreundliche Weinwanderung in Pfaffstätten
>> Wandern mit Kindern am Guglzipf Berndorf

0 Shares

Schreibe einen Kommentar

0 Shares
Teilen
Pin