fbpx

Zypern mit Kindern: Das ideale Reiseziel für Familien im Winter

Am 1.1.2023 sind wir mit unseren Kindern (7 & 3 Jahre alt) spontan nach Zypern geflogen und haben die griechische Seite der Insel bereist. Der Südteil Zyperns hat auch im Winter einiges für Familien zu bieten. Schon 2015 waren wir mit Baby auf Zypern, da sich die Insel auch mit Babys und Kleinkindern gut bereisen lässt. Im Beitrag verrate ich, wieso der Winter, die ideale Reisezeit für Zypern mit Kindern ist, unsere Reiseroute für 8 Tage und jede Menge Tipps und Tricks für deine Zypern-Reise als Familie.

Zypern im Winter: Ein ideales Reiseziel für die Winterferien!

Die beste Reisezeit in Zypern ist zwischen März und Mai und September und Oktober, da es nicht so heiß ist. Im Sommer können schon mal die 40 Grad geknackt werden und es ist wirklich unerträglich heiß. Für Badeurlaub perfekt, aber Wanderungen und co sind im Sommer wohl weniger empfehlenswert.

Zypern mit Kindern
Sonnenuntergang am Strand von Paphos

Im Winter eignet sich Zypern aufgrund der milderen Temperaturen ideal zum Wandern und für Sightseeing. An manchen Tagen hatte es sogar 24 Grad, sodass wir tagsüber mit unseren Kindern in der Sonne gelegen sind. Während unseren Aufenthaltes in der ersten Januarwoche hatten wir keinen einzigen Tag regen und wurden täglich von der Sonne geweckt. Ideal auch zum Sandburgen bauen!

Manchmal war es etwas windig, weshalb es sich lohnt, Softshell-Jacken und Hauben für die Kinder einzupacken. Tagsüber hatten wir meist einen Pullover an. Für die Kinder hatten wir, wenn es mal windig war auch noch dünne Mützen mit.

Von tagsüber 9 Grad (in den Bergen) und 24 Grad hatten wir alles während unseres Winter-Aufenthalts auf Zypern dabei.

Von Dezember bis März kann es sogar auf Zypern schneien! Sogar ein Ski-Gebiet gibt es auf Zypern. Schnee liegt jedoch nur in den Bergen.

Wieso solltest du mit deinen Kindern Zypern im Winter bereisen?

Da wir eine aktive Reisefamilie sind, die gerne Roadtrips und Wanderungen macht, bietet sich Zypern in Winter super an. Wir haben das milde angenehme Wetter genutzt, um verschiedene kinderfreundliche Wanderungen zu machen, verschiedene Buchten erkundet und die beliebtesten Strände fast leer erlebt. Unsere Kinder sind an wärmeren Tagen mit Badekleidung am Strand herumgelaufen und haben sogar den ein oder anderen Schritt ins Wasser gewagt.

Zum Baden ist es jedoch etwas zu kalt im Winter. Mein Mann Philip geht jedoch auch bei kühleren Wassertemperaturen gerne schwimmen, genau wie Zyprer:innen!

Schwimmen Meer Zypern
Philip geht immer schwimmen, egal wie kalt 🙂

Falls das Wetter gar nicht mitspielt, was natürlich passieren kann, empfehle ich jedoch ein besseres Hotel mit Indoor-Pool und Spielmöglichkeiten zu buchen. Auf Zypern gibt es jede Menge Indoor-Spielplätze und andere Aktivitäten, die man bei Schlechtwetter erleben kann.

Somit bietet sich Zypern als günstiges Ziel für die Schulferien im Winter an! Wir haben unsere Flüge ganz spontan eine Woche vor Weihnachten für die Winterferien gebucht und einen sehr guten Deal ergattert.

Gerade für die Schulferien ist es oftmals schwierig günstige Reiseziele zu finden. Da unser Sohn Nunu im September 2022 in die erste Klasse gekommen ist, sind wir nun auch wieder an die Schulferien gebunden.

Anreise nach Zypern

Wie schon erwähnt haben wir unsere Zypern-Flüge eine Woche vor Weihnachten mit Wizz-Air gebucht. Wir sind direkt von Wien nach Larnaka geflogen. Ein paar Tage vor Reiseantritt habe ich über booking.com einen günstigen Mietwagen gebucht mit dem wir uns für fortbewegt haben. Es gibt übrigens mehrere günstige Ryan Air und Wizz Air-Flüge direkt von Wien nach Larnaca oder Paphos.

>> Günstige Flüge finden: 13 Tipps

Zypern mit dem Bus oder Mietwagen bereisen?

2015 bin ich mit meinem damals knapp 2-Monate alten Sohn Nunu hauptsächlich mit dem Bus herumgefahren. Die Busverbindungen sind okay, jedoch können natürlich nicht alle Buchten und Wanderspots damit erreicht werden. Daher empfehle ich unbedingt einen Mietwagen zu buchen. Wenn du nur die Städte Zyperns bereisen möchtest, kommst du auch gut mit dem Bus voran. Zypern ist übrigens ein ideales Reiseziel für deine erste Reise mit Baby!

Mietwagen Zypern Günstig
Unser günstige Mietwagen für eine Woche

Diesmal haben wir gemeinsam mit unseren zwei Kindern per Mietwagen die Insel erkundet. Eine wichtige Infos vorab ist, dass auf Zypern LINKSVERKEHR herrscht! Für meinem Mann Philip war dies kein Problem, da er schon öfters auf der linken Straßenseite gefahren ist.

Unsere Zypern-Reiseroute für 8 Tage inkl. Unterkünfte, Wanderungen und Tipps

Vorab haben wir nur den Mietwagen für unsere Zypern-Reise in den Weihnachtsferien gebucht. Insgesamt haben wir gerade einmal 89 Euro für 8 Tage Mietwagen bezahlt! Gebucht haben wir diesen über booking.com. Kindersitze haben wir von zuhause selbst mitgenommen. Die idealen Reisekindersitze findest du hier. Da wir nur mit Handgepäck reisen, hatten wir nur das Nötigste dabei und unsere erste Unterkunft haben wir im Flugzeug vorm Abflug gebucht, da wir sehr gerne spontan herumreisen.

Tag 1: Ankunft am Flughafen Larnaka und Weiterfahrt nach Ayia Napa

Kurz nach 13 Uhr waren wir am Flughafen Larnaka angekommen und haben gleich unseren Mietwagen abgeholt. Der Anbieter war „Avis“ und es ging alles sehr schnell und kompliziert. Von dort aus sind wir zu unserer ersten gebuchten Unterkunft in Ayia Napa, welches sich im Südosten der Insel befindet, gefahren.

Ayia Napa selber ist im Winter wie ausgestorben, da es eine Sommer-Destination ist. Da auch noch Feiertag war hatten viele Restaurants und alle Geschäfte geschlossen.

Gebucht hatten wir über booking.com eigentlich ein Apartment. Während wir im Flieger saßen haben eine Nachricht der Unterkunft erhalten, dass sie uns in einem Partnerhotel unterbringen würden. Da dies jedoch kein Apartment, sondern ein Hotelzimmer war (wir wollten uns Frühstück selbst zubereiten), haben wir ein kostenloses Frühstück dazubekommen.

Nelia Gardens Hotel Zypern
Nelia Gardens Hotel in Ayia Napa

Nach unserer Ankunft in Ayia Napa sind wir noch am Strand entlang spaziert und haben einen tollen Spielplatz besucht, wo Nunu mit ein paar anderen Jungs Fußball gespielt hat. Überall im Zentrum stand noch Weihnachtsdekoration- ein ganz eigenes Flair.

Abends haben wir dann noch im Restaurant „Limanaki Fish“ eine Fischplatte mit Vorspeisen gegessen. Sehr empfehlenswert und günstig (55 Euro inkl. 2 Vorspeisen). Mein Tipp: Die Fischplatte für 2 reicht auch für 4 ohne Vorspeisen.

Fisch essen Zypern
Unsere Fischplatte im Restaurant Limanaki Fisch

Unsere Unterkunft: Nelia Gardens Hotel

Empfohlene Nächte: 1-2 (wir blieben eine)

Tag 2: Ayia Napa & Wanderung und Strände der Küste entlang

Unserer Meinung nach ist Ayia Napa und die ganze Südküste Zyperns der schönste Teil der griechischen Seite Zyperns. Hier gibt es die wunderschönsten Sandstrände und tolle Wanderungen am Strand entlang. Wandern mit Kindern auf Zypern ist ein absolutes Highlight, da es auch viele kürzere und einfache Wanderwege gibt.

Zuerst haben wir die Bucht „Green Bay“ besucht. Diese ist bekannt, für ihre Wasserschildkröten. Das Meer war jedoch durch den Wind sehr unruhig, weshalb wir nicht Schnorcheln waren. Das Wasser ist natürlich im Winter auch schon recht kühl.

Weiter ging es zu unserer ersten Wanderung mit unseren Kinder auf Zypern. Und zwar sind wir den „Kavo Greco Roman-Hiking-Trail“ gewandert, der vom Konnos Beach losgeht. Die Wanderung war sehr einfach und genau der Küste entlang. Sogar eine Höhle haben wir am Ende entdeckt.

Wandern Zypern mit Kindern
Kavo Greco Roman-Hiking-Trail

Beim Rückweg haben wir noch Zeit am Konnos Beach verbracht. Der Strand ist wunderschön und oberhalb des Strandes gibt es auch einen Kiosk, wo wir zu Mittag gegessen haben. Natürlich mit Meerblick. Am Strand haben die Kinder auf den großen Sandhügel gespielt. Traumhaft!

Am Rückweg haben wir noch einen Stopp bei den bekannten „Sea Caves von Ayia Napa“ gemacht. Die Höhlen sind sehr beeindruckend und man kann sogar in die Höhlen hineinklettern. Ist jedoch mit jüngeren Kindern nicht so empfehlenswert, da manche Felsen auch rutschig sind. Wir sind mit unseren Kindern nur ein Stück hinuntergeklettert.

Sea Caves Zypern
Sea Caves von Ayia Napa

Empfehlenswert ist es auch das „Kap Greco“ zu besuchen und dort ein bisschen herumzuwandern. Wir haben aber nach unserer Wanderung den restlichen Tag noch am bekannten „Nissi Beach“ ausklingen lassen.

Am Nissi Beach gibt es jede Menge Cafés und Restaurants. In der Hauptsaison ist der Strand bummvoll, im Winter eher gemütlich. Viele Restaurants und Cafés haben geschlossen. Der Strand ist sehr schön und auch hier haben unsere Kinder mit ein paar anderen Kindern gespielt.

Weiter gefahren sind wir dann nach Limassol, wo wir dann im Hotel Navarria Blue übernachtet haben.

Unsere Unterkunft: Navarria Blue Hotel

Empfohlene Nächte: 1-2 (wir blieben eine)

Tag 3: Wandern in Limassol & Weiterreise nach Paphos

Nachdem wir uns bei Lidl eine Wanderjause gekauft haben, sind wir den „Phoinikaria Hiking Trail“ gewandert. Eine Menge schöne und einfache Wanderung im Landesinneren, wo man einen tollen Blick auf zwei verschiedene Stauseen hat. Die Wanderung ist ideal für Kinder geeignet!

Phoinikaria Hiking Trail Wandern Zypern
Phoinikaria Hiking Trail

Am Weg Richtung Paphos sind wir noch bei der „Limassol Salt Lake“ stehen geblieben, wo wir wilde Flamingos gesehen haben.

Flamingo Zypern Salzsee
Konnten einen wilden Flamingo beobachten

Eingecheckt haben wir im wunderschönen „Alexander the Great Hotel“, wo wir drei Nächte mit Halbpension gebucht haben. Eine große Empfehlung!

Paphos ist eine super Ausgangslage um verschieden Tagesausflüge zu machen. Falls du nicht gerne in verschiedenen Unterkünften wohnst, kann ich dir empfehlen hier die meiste Zeit zu verbringen.

Unsere Unterkunft: Alexander The Great – Beach Hotel

Empfohlene Nächte: 3-5 (wir blieben 4)

Tag 4: Paphos & Coral Bay Beach

Da das Hotel sogar einen kostenlosen Kinderclub dabei hat, haben wir zwei Stunden vormittags genutzt um zu arbeiten. Unser Sohn Nunu (7 Jahre alt) hat meist 2 Stunden am Tag im Kinderclub verbracht und unsere Tochter Schmusa (3 Jahre alt) eine Stunde.

Nachmittags haben wir unterwegs nur gejausnet und Bekannte, die mit ihren Kindern nach Zypern ausgewandert sind, am Coral Bay Beach getroffen. Den Strand habe ich schon im November 2015 besucht, als Nunu noch ein Baby war. Der Sandstrand ist sehr schön und auch hier gibt es einige Lokale. Schaut unbedingt vorher auf Google Maps nach, welche in der Nebensaison geöffnet haben.

Strand Coral Bay mit Kindern
Der Coral Bay Strand ist super mit Kindern

Den späteren Nachmittag sind wir vom Hotel aus bis zur Innenstadt in Paphos verdient. Guten Kaffee gibt es bei „Coffee Island“, eine griechische Kaffee-Kette (ähnlich wie Starbucks, jedoch viel günstiger).

Abends waren wir noch im beheizten Indoorpool des Hotels und Philip und ich haben abwechselnd die Sauna besucht. Im Winter zahlt es sich auf Zypern mit Kindern aus, ein Hotel mit beheiztem Indoorpool zu buchen, da es auch kalt und regnerisch draußen sein könnte.

Indoor Pool Hotel Zypern
Indoor-Pool im Hotel „Alexader the great“ mit Ausblick aufs Meer

Vom Hotelstrand aus haben wir den malerischen Sonnenuntergang genossen, bevor wir das Abendbuffet des Hotels genossen haben.

Tag 5: Paphos & Aneradas Natural Trail (Wanderung)

Nach dem Frühstück wurde der restliche Vormittag wieder zum Arbeiten genutzt. Den Nachmittag haben wir dafür wieder genutzt, um die Insel zu erkunden.

Da wir auf der Suche nach kinderfreundlichen Wanderungen auf Zypern waren, sind wir diesmal auf den Aneradas Natural Trail gestoßen, der sich circa 40 Minuten von der Unterkunft entfernt befand. Die Kinder und ich haben den Weg „Orangen-Mandarinen-Baum-Weg“ genannt, da es am Anfang der Wanderung so viele prächtige Orangen und Mandarinen-Bäume gibt.

Wandern mit Kindern Zypern Orangen
Philip und Schmusa beim Mandarinen pflücken.

TIPP: Es ist erlaubt von den Bäumen die Früchte zu essen, was wir auch getan haben!

Leider war der Wanderweg aufgrund von Matsch gesperrt, weshalb wir nach circa 10 Minuten wieder zurück Richtung Auto gegangen sind. In der Nähe gibt es übrigens einige versteckte Airbnb-Unterkünfte mit Pool. Zumindest haben wir viele Orangen und Mandarinen gegessen.

Tag 6: Paphos & Wanderung in der Akavas Schlucht

Nachmittags haben wir eine Wanderung durch die Akavas Schlucht gemacht, welche sich 40 Autominuten von Paphos entfernt befindet.

Avakas Schlucht Wanderung Zypern
Nunu beim Überqueren des Bachs in der Avakas Schlucht

Tipp: Die Straße vor dem Wanderweg ist sehr steinig! Passt gut auf, dass euer Mietwagen keinen Schaden abbekommt!

Da es teilweise rutschige Steine im kleinen Fluss gab, den man überqueren musste, empfehle ich unbedingt, gute Schuhe anzuziehen. An rutschigeren Stellen haben wir unsere Tochter in die Trage genommen.

Wir sind circa 2/3 des Weges gewandert und sind dann wieder umgekehrt, da der Weg einfach zu rutschig war. Die Wanderung war jedoch trotzdem sehr schön und sehenswert! Falls es die Tage davor geregnet hat, würde ich die Wanderung zu einem anderen Zeitpunkt empfehlen. Auch den Kindern hat die Wanderung gut gefallen!

Da gerade „La Fota“, der Dreikönigstag, auf Zypern gefeiert wurde, haben wir uns Lokma geholt. An diesem Tag springen Männer und Frauen ins Meer und Kreuze aufzutauchen. Dies findet unter anderem auch am Hafen von Paphos statt, falls jemand mal zufällig dort ist. Lokma ist eine Süßspeise aus Brandteig gefüllt mit Honig, die an diesem Tag gegessen wird.

Lokma Süssigkeit Zypern
Lokma Süssigkeit von Zypern

Nach einem Kaffee am Hafen haben wir in unserer neuen Unterkunft in Paphos eingecheckt. Wir sind trotzdem wieder zum Alexander the Great Hotel gefahren, da wir dort noch ganztägig das Pool und die Sauna nutzen durften. Für 26 Euro pro Person kann man auch noch im Hotel Abendessen, was wir auch getan haben. Die Kinder haben fürs Essen nichts bezahlen müssen.

Das Hotel Alexander The Great – Beach Hotel kann ich sehr für einen Zypern Urlaub mit Kindern sehr empfehlen!

Unsere Unterkunft: Sunny Hill Apartments

Empfohlene Nächte: 1 (wir blieben eine)

Tag 7: Omodos & Pano Lefkara und Larnaca

Bergdorf Omodos mit Kindern

Am Weg nach Paphos Richtung Larnaca haben wir uns das Bergdorf Omodos angesehen. Omodos ist als traditionelles Bergdorf auf Zypern bekannt. Wir fanden es ehrlich gesagt nicht so spannend. Es gibt ein paar Cafés, Marktstände, wo Süßes verkauft wird, und Lokale.

Omodos Zypern Dorf
Einmal durch die Gassen von Omodos schlendern

Das bekannte Kloster von Omodos haben wir auch besucht und in einem der Lokale Kaffee getrunken.

Tipp: Neben dem Parkplatz gibt es eine Mini-Spielplatz mit Schaukel.

Bergdorf Pano Lefkara

Kurz vor Larnaca befindet sich das kleine Bergdorf „Pano Lefkara“, wo wir ein bisschen durchgeschlendert sind und zu Mittag gegessen haben. Bei einem Stand haben wir frische Orangen und Mandarinen gekauft (2 Euro für 2 kg), die wir mit nach Wien genommen haben.

Lefkara Dorf Zypern
Frische Orangen und Mandarinen direkt vom Bauern

Bekannt ist Pano Lefkara für sein Silberhandwerk und man sieht einige Handwerker:innen, die auch selbstgemachtes verkaufen. Bei einem Stand haben wir sogar einen Mann gesehen, der selbst Loukoumi hergestellt und verpackt hat. Auch hier durften wir einige Sorten probieren und haben zwei Schachteln gekauft.

Die kleinen Gassen in Pano Lefkara sind malerisch und sehr sehenswert.

Pano Lefkara ist ein super Ausflugsziel auf Zypern mit Kindern!

Larnaca

Unsere letzte Nacht haben wir in Larnaca verbracht, da am nächsten Tag schon unser Heimflug, um 6:30 morgens, ging.

Gewohnt haben wir im Stadtzentrum Larnacas, wo wir nur wenige Gehminuten vom Strand und der Promenade entfernt war. Falls du auch mit dem Mietwagen unterwegs bist, rate ich dir, einen Parkplatz etwas außerhalb zu suchen, da im Stadtzentrum selbst, auf der Straße 24 Stunden lang Parken zu bezahlen ist! Eine Stunde Parken kostet 2 Euro.

Etwas außerhalb, etwa 10 Gehminuten von unserer Ferienwohnung entfernt, haben wir einen Parkplatz gefunden, wo wir für 24 Std 2,50 Euro bezahlt haben. Da Nebensaison war, war jedoch der Schranken des Parkplatzes offen und wir mussten gar keine Parkgebühren bezahlen.

Den restlichen Tag haben wir an der Strandpromenade vom bekannten „Finikoudes“ Strand verbracht. Der Strand ist gerade mit Kindern einen Besuch wert, da sich auch ein Spielplatz dort befindet.

Finikoudes Strand Larnaka
Abend an der Strandpromenade in Larnaka ausklingen lassen

Auch Cafés wie „Coffee Island“ und viele andere Lokale befinden sich entlang der Strandpromenade.

Wenn du Larnaca mit Kindern besuchst, solltest du auch unbedingt am Larnaca Salzsee vorbeischauen. Hier sieht du von November bis März wilde Flamingos. Am Weg zum Flughafen haben wir welche gesehen! Die Kinder waren begeistert.

Zu Abend gegessen haben wir in der Taverne „Edesma Cyprus Taverna„, welche du unbedingt besuchen solltest. Das Essen war richtig gut und preiswert. Haben uns zu viert 2 Hauptspeisen und eine Vorspeise geteilt und mit Wasser und Trinkgeld gerade einmal 30 Euro bezahlt. Typische zyprische Küche mit nettem Personal.

Richtig gute und günstige Taverne in Larnaka Edesma Cyprus Taverna
Richtig gute und günstige Taverne in Larnaka Edesma Cyprus Taverna

Unsere Unterkunft war eine sehr alte aber riesige Ferienwohnung, die wir über booking.com gebucht hatten. Die Betten waren sehr bequem und die Wohnung sauber und geräumig. Es gab 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, größere Küche und sogar ein großes Wohnzimmer. Auch ideal für einen längeren Aufenthalt als Familie mit Selbstverpflegung!

Abends haben wir zusammengepackt und sind schon gegen 20 Uhr schlafen gegangen, da unser Flug schon um 7:30 Uhr morgens ging.

Unterkunft: Francis Apartment

Empfohlene Nächte: 1 (wir blieben eine)

Tag 8: Heimreise vom Larnaca nach Wien

Um 4:00 war morgens war Philip aufgestanden, um das Auto zu holen und hat die Kinder und mich gegen 4:15 abgeholt. Die Kinder habe ich kurz nach 4 geweckt und angezogen. Überraschenderweise waren sie recht fit, sodass wir schnell mit unserem Handgepäck im Auto waren.

Vor der Autorückgabe haben wir unseren Mietwagen nochmals vollgetankt. Bei den meisten Tankstellen in Zypern kann man bei einem Automaten vor den Zapfsäulen bezahlen. Dazu gibt man zuerst den Betrag ein den man Tanken möchte, bezahlt und kann dann erst das Auto volltanken. Der Rest wird auf die Karte zurückgebucht. Da unsere Tankanzeige kaputt war, hat uns ein Strich bei der Anzeige gefehlt, was bei der Rückgabe jedoch kein Problem war.

Tipp: Bezahle bei den Tanksäulen-Automaten immer mit EC-oder Kreditkarte! Ein österreichisches Paar hatte mit 50 Euro bezahlt und hätte 30 Euro zurückbekommen. Da der Automat jedoch kein Wechselgeld rausgab und die Tankstelle um 5 Uhr morgens unbesetzt war, haben sie kein Rückgeld erhalten!

Nicht einmal 15 Minuten haben wir von Larnaca bis zum Flughafen gebraucht. Die Mietwagenrückgabe war in 2 Minuten erledigt und wir haben die restliche Zeit bis zum Abflug in der Flughafenlounge verbracht und dort gefrühstückt. Mit unseren Diners Club- Kreditkarten können wir auch internationale Flugenhafenlounges kostenlos besuchen.

Nach knapp 3,5 Stunden waren wir in Wien gelandet. Das war eine gelungene Zypern-Reise in den Weihnachtsferien!

Fazit: Zypern mit Kindern im Winter bereisen

Eine Reise nach Zypern mit Kindern im Winter ist auch im Winter sehr empfehlenswert. Egal, ob du mit Baby nach Zypern reisen möchtest oder mit älteren Kindern, es gibt wirklich vieles zu entdecken. Gerade die milden Temperaturen im Winter eignen sich für diverse Wanderungen mit Baby, Kleinkind und Kind auf Zypern.

Auch fürs Reisen mit Schulkindern in den Schulferien ist Zypern eine super Destination. Kurzfristig haben wir diese günstigen Flüge nach Zypern für die Weihnachtsferien gefunden. Gebucht haben wir nur eine Woche vor Weihnachten.

Da es auch viel in den Wintermonaten auf Zypern regnen kann, empfehle ich sicherheitshalber ein Hotel mit beheiztem Indoor-Pool oder anderen Spielmöglichkeiten zu buchen, falls du mit Kindern Zypern bereisen möchtest. So hast du auch ein gutes Schlechtwetter-Backup. In diversen Einkaufszentren gibt es immer wieder Indoor-Spielplätze, die du mit deinen Kindern nutzen kannst.

Für historisch Interessierte gibt es genügend Ausgrabungsstätten im griechischen Teil Zyperns zu erkunden. Alleine in Paphos gibt es sehr viele davon!

Auch mit kleinem Budget ist Zypern in den Weihnachtsferien eine Reise wert. Als 4-köpfige Familie haben wir gerade einmal 1570 Euro (!!) ausgegeben. Der Preis beinhaltet von Flügen, über Mietwagen, Unterkünfte, Restaurants wirklich alles. Wir haben kein einziges Mal selbst gekocht, hatten bei fast allen Hotels Frühstück dabei und waren sehr gut zu Abend essen.

FAQ: Zypern mit Kindern auf Zypern

Hier findest du die meist gestellten Fragen für „Zypern mit Kindern“.

Wo mit Kindern auf Zypern Urlaub machen?

Wenn du mit deinen Kindern auf Zypern Urlaub machen möchtest und eher an einem Badeurlaub im Sommer interessiert bist, kann ich dir die Region Ayja Napa sehr empfehlen. Hier findest du die schönsten Strände der Insel.


Schreibe einen Kommentar