fbpx

Im Wald mit Kindern – 10 spannende Aktivitäten & Beschäftigungsideen

Vor allem während der Corona- Ausgangssperre sind wir mit Nunu und Baby MC öfters im Wald gewesen. Im Wald können Kinder so viel entdecken und lernen! Im Beitrag verrate ich 10 Tipps, mit denen die nächste Waldwanderung noch spannender wird.

Walkie-Talkies mitnehmen

wald walkie talkie spielideen
Tchibo Walkie-Talkie

Auch in meiner eigenen Kindheit habe ich sie geliebt: Walkie-Talkies! Gerade im Wald kann man sich gut verstecken und mit seinen Walkie-Talkies in Kontakt bleiben. Nunu spielt meistens mit uns Spion oder Detektiv, der verschiedene Rätsel und Fälle im Wald lösen muss. Die Fantasie der Kinder kennt einfach keine Grenzen! Auch zum “ verstecken spielen“ eignen sich Walkie-Talkies fantastisch.

Waldschatzsuche – Scavenger Hunt

schnitzeljagd im wald
Wald Scavenger Hunt

Um die „Schätze“ des Waldes besser kennenzulernen, eignet sich eine „Waldschatzsuche“. Dazu habe ich zuhause auf einen Zettel verschiedene „Waldschätze“, wie zB.: Tannenzapfen, Stecken, Blätter, Schnecken usw. gemalt und daneben die Anzahl geschrieben, die er suchen soll. Daneben habe ich ein Kästchen gemalt, wo er dann hineingestempelt hat, wenn er die Anzahl gefunden hatte. Nehmt auf jeden Fall ein wasserdichtes Sackerl mit, um die Schätze hineinzugeben. Diese eignen sich toll für Bastelein, wir haben schon eine eigene Schneckenhaussammlung zuhause.

TIPP: Auf Pinterest gibt es jede Menge Vorlagen zum kostenlosen Download.

Waldpicknick

picknicken mit kindern im wald
Mini Picknickdecke von Tchibo

Picknicken, egal wo wir auf der Welt sind, es ist für unseren vierjährigen Nunu immer ein Highlight. Auch im Wald haben wir daher immer eine kleine Picknickdecke oder ein Microfaserhandtuch (sehr platzsparend) mit, um uns daraufzusetzen und unsere Jause zu genießen. Bei Tchibo gibt es eine praktische Mini-Picknickdecke, die wasserabweisend ist! Praktisch ist auch, der Karabiner, der sich auf der Tasche der Decke befindet. Habe sie meistens auf dem Wickelrucksack oben und so immer „griffbereit“. An kalten Tagen darf natürlich eine Thermoskanne mit Tee nicht fehlen, um sich aufzuwärmen. PS: Bitte nicht in Schutzgebieten picknicken, das ist VERBOTEN!

Insekten- und Tierbeobachtungen

insekten und tiere beobachten im wald mit kinder
Kompaktes 7-in-1-Outdoor-Tool zum Forschen

Eine weitere Beschäftigungsidee, die sich für den Waldbesuch anbieten, sind Insekten- und Tierbeobachtungen. Am besten eignen sich dafür Becherlupen, wo ebenfalls eine Lupe enthalten ist. Die Insekten lassen sich perfekt unter der Lupe beobachten. Oftmals machen wir auch Handyfotos um zuhause nachzuforschen, welche Insekten und Käfer wir entdeckt haben. Auch spannend ist es, wenn man Tierspuren am Boden findet und versucht diese den Waldtieren zuzuordnen. 

Achtsamskeitsübung- Waldgeräusche wahrnehmen

Um die „Achtsamkeit“ der Kinder zu stärken, bieten sich mehrere Übungen und Aktivitäten an. 

Die Übung: Bittet eure Kinder darum die Augen zu schließen (für circa eine Minute), um die verschiedenen Waldgeräusche wahrzunehmen. Wie viele verschiedene Geräusche hörst du? Kannst du die Geräusche zuordnen? (Vogelgezwitscher, Blätterrascheln usw.) Wir sind jedes Mal erstaunt darüber, welche Geräusche man im Wald wahrnehmen kann.

Taschenlampe für nebelige Tage

Auch an kalten, düsteren Novembertagen sind wir oft draußen unterwegs. Ein besonderes Highlight sind dafür Taschenlampen. Nunu und Schmusa lieben es uns den Weg nachhause zu leuchten, oder damit verschiedene Sachen in der Natur zu entdecken. Auch Stirnlampen sind manchmal bei uns im Einsatz.

Naturmaterialien sammeln

Welches Kind sammelt nicht gerne Stöcke, Blätter und Kastanien? Genau dafür hat Nunu meistens seinen Wanderrucksack mit, um einige seiner Schätze mitzunehmen. Mit den gesammelten Schätzen, wird zuhause meistens etwas gebastelt.

Schnitzen mit Kindern

kind im wald spielen
Im Wald immer mit Wanderstock unterwegs

Für ältere Kinder, Nunu bekam seines mit knapp 5 Jahren, kann ich auch empfehlen ein Schnitzmesser für Waldwanderungen zu besorgen. Unter Aufsicht lassen wir Nunu auch einen Spazierstock schnitzen. Auch auf unserer Guatemala-Reise hat er uns ein paar Wanderstöcke geschnitzt.

Wald-Mandala aus Naturmaterialien gestalten

Ob in Österreich oder in anderen Wäldern auf der Welt – unsere Kinder lieben es Waldmandalas zu erstellen. Mit den gesammelten Naturschätzen kreieren wir am Ende unseres Ausflugs oft ein Mandala. Die Kinder legen die Naturmaterialien in bestimmten Muster und Reihenfolgen auf und Nunu macht mit seiner Kamera ein Foto davon. Eine schöne Beschäftigung um den Ausflug ausklingen zu lassen. Die Mission: So viele Naturschätze wie möglich zu sammeln, und etwas schönes zu bauen. Sieht auch zu jeder Jahreszeit natürlich anders aus.

Fotos machen mit Kinderkamera

kind mit kamera im wald
Nunu hat seine Kinderkamera auf jeder Reise mit

Zum 5. Geburtstag hat Nunu eine eigene Kamera bekommen. Es ist gar nicht so einfach, eine qualitativ, hochwertige Kinderkamera ohne Spiele und zu einem guten Preis zu finden. Wir haben uns für die Nikon Coolpix W150 entschieden, da diese wasserdicht und stoßfest ist. Glücklicherweise hatten meine Eltern noch eine alte zuhause, weshalb wir sie nicht extra kaufen mussten. (Über willhaben.at hatte ich jedoch auch welche um circa 40 Euro entdeckt) Nunu ist über die Kamera sehr glücklich und nimmt sie auf fast jede Reise und Ausflug mit.

Fazit

Egal, zu welcher Jahreszeit oder während dem Lockdown, der Wald ist für Kinder in jedem Alter ein geeignetes Ausflugsziel, was immer einen Besuch wert ist. Mit ein paar Gadgets mehr, kann der nächste Waldbesuch zu einem Highlight werden. Denkt immer daran, weniger ist mehr! Da wir immer sehr minimalistisch unterwegs sind, haben wir natürlich nicht immer die genannten Gegenstände dabei. Gut ist es, den Kinder immer etwas Abwechslung zu bieten. Falls du noch gute Beschäftigungstipps und Spielideen für den nächsten Waldbesuch mit Kind habt, hinterlasse diese doch gerne in den Kommentaren.


Weiterführende Links

>> Drei Ausflugsziele rund um Wien

>> Drei familienfreundliche Ausflugsziele in Wien

>> Rax-Wanderung und Hüttenübernachtung mit Baby

Schreibe einen Kommentar