fbpx

Hoi An mit Kindern: Die wichtigsten Tipps und Aktivitäten

,

Im Februar 2023 haben wir gemeinsam mit unseren Kindern (7 & 3 Jahre) Vietnam bereist. Eine der schönsten Städte Vietnams ist eindeutig Hoi An. Die Altstadt ist sogar UNESCO Weltkulturerbe und auch mit Baby, Kleinkind und Kind sehr sehenswert.

Im Blogbeitrag erfährst du alles rund um das schöne Hoi An mit Kindern, unter anderem z.B. welche Sehenswürdigkeiten du unbedingt mit Kindern sehen musst. Hier findest du die schönsten Strände der Stadt, kinderfreundliche Aktivitäten, Cafes und Lokale. Auch mit kleinem Budget kann man die Stadt wunderbar als Familie bereisen.

Kinderfreundliche Hotels und Unterkünfte für deine Vietnam Reise

In Hoi An gibt es Unterkünfte für wirklich jedes Budget. Es stellt sich nur die Frage, ob du lieber näher am Strand oder an der Altstadt wohnen möchtest. Wir haben für uns als Familie eine Unterkunft gefunden, welche sich mehr oder weniger in der Mitte von Altstadt und Strand in Hoi An in Vietnam befindet.

Gut zu wissen ist, dass die meisten Hotels in Hoi An und Guesthouses kostenlose Fahrräder zur Verfügung stellen. Auch Helme konnten wir uns bei unserer Unterkunft kostenlos ausborgen. Uns war außerdem eine Unterkunft mit Pool und Frühstück wichtig. Haben ein Super-Schnäppchen für 27 Euro pro Nacht inklusive Frühstück für uns zu viert gefunden. Die Unterkunft war der Hammer und ich kann sie jedem mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Aufgrund eines Unfalls unseres Sohnes sind wir über eine Woche in Hoi An mit Kindern geblieben und konnten uns deswegen diesen guten Deal aushandeln.

Das Frühstück war a la Carte und wir konnten so viel bestellen wie wir wollten: von Obstplatten über frisches Pho, Banh Mi, Ei-Gerichte, frischgepresster Maracuja-Saft und Eiskaffee. Das Frühstück war eines der besten, das wir jemals hatten.

Hoi an Vietnam
Unser köstliches Frühstück a la Carte

Freue mich, wenn du über den Link buchst, da ich dabei eine kleine Provision verdienen würde.

>> Unsere Unterkunft: Betelgarden Villas

Falls du doch näher bzw. direkt am Strand wohnen möchtest, kann ich dir folgende Unterkunft empfehlen. Der “An Bang Beach” zählt zu einem der schönsten Strände von Hoi An in Vietnam.

>> Life Beach Villa

Wie kommt man am besten nach Hoi An in Vietnam?

In Hoi An selbst gibt es leider keinen Flughafen oder Bahnhof. Der nächste Flughafen als auch Zugstation befindet sich in Da Nang. Da Nang befindet sich in etwa eine Stunde mit dem Taxi oder der Taxi-App “Grab” entfernt. Da wir vorher in Hue waren, sind wir von Huế (auch fürs Reisen mit Kindern empfehlenswert) aus 3,5 Stunden mit einem Sleeper-Bus nach Hoi An gefahren.

Tipp: Erkundige dich am besten vor Ort, ob es Busse nach Hoi An gibt.

Kinderfreundliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Hoi An

In Hoi An gibt es ganz viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Besonders mag ich an Hoi An, dass man auch in kurzer Zeit am Meer und in der Stadt ist. Von Bootfahren, über Laternen-Basteln und Töpfern gibt es jede Menge Aktivitäten, die du auch mit Kindern machen kannst.

Laternen basteln in Vietnam mit Kindern

Hoi An ist die Stadt der Laternen. Überall in der Altstadt findest du wunderschöne, bunte Laternen, die du auch selbst basteln kannst. Wir haben gemeinsam mit unseren zwei Kindern einen Laternen-Bastel-Workshop bei der Lantern-Lady gemacht.

Haben circa eine Stunde fürs Basteln unserer Laternen gebraucht und 90 000 VD pro Laterne bezahlt. Auch unsere 3-jährige Tochter hat schon fleißig mitgebastelt.

Hoi An mit Kindern Laterne
Laterne basteln in Hoi An

Übrigens werden die Laternen so verpackt, dass sie den Heimtransport gut über stehen. Das ideale selbstgemachte Reisemitbringsel für zuhause.

Details & Infos:

Basket Boat Tour durch den Coconut Forest

Eine weitere Aktivität, die unseren Kinder besonders gut gefallen hat, war eine Basket Boat-Tour durch den schönen Coconut Forest. Als wir mit dem Moped herumgefahren sind, sind wir auf ein kleines Restaurant gestoßen, was solche Touren anbietet (gibt natürlich viele Anbieter:innen). Insgesamt hat die Tour circa eine Stunde gedauert. Pro Boot sind maximal 2 Personen erlaubt, weshalb wir zwei Boote hatten.

Krabbenfischen (und freilassen!), Snacks und Drinks waren außerdem bei der Tour inkludiert. Am lustigsten war es, als unser Guide das Boot ganz schnell gedreht hat.

Nach unseren Drinks und Snacks haben wir noch eine Kleinigkeit im Lokal zu Mittag gegessen. Die Besitzer:in war superlieb und das Essen köstlich. (Vor allem das Cao Lau!)

Details & Infos:

  • Basket Boat-Tour
  • Kosten: 150.000 VD pro Boot (ca. 5,85 Euro)
  • Dauer: ca. eine Stunde
Hoi An Basket Boat
Unsere Basket Boat Tour durch den Coconut Forest

Strandtag am An Bang-Beach

Zu den schönsten Stränden Hoi Ans zählt eindeutig der An Bang-Beach. Auch wir haben uns einen gemütlich Nachmittag an diesem schönen Strand gemacht. Hier gibt es jede Menge Lokale und Restaurants am Strand, wo man gegen Konsumation die Strandliegen und Schirme kostenlos nutzen darf.

Auch ein kinderfreundliches Restaurant mit Spielplatz haben wir am Strand gefunden, was ich auch empfehlen kann: “La Page”. Das Essen fanden wir (wie erwartet) etwas überteuert für Vietnam, aber die Drinks und das Ambiente fanden wir fein.

Süß fanden wir auch die Welpen, die am Spielplatz herumgetollt sind. Ein kinderfreundliches Restaurant am Strand – traumhaft!

Auch Surfen kann man am An Bang-Beach! Unser Sohn Nunu hat bereist im Alter von 5 Jahren in Mexiko surfen gelernt. Auch ein toller Sport für Kinder, die schon schwimmen können. Am An Bang-Beach gibt es auch mehrere Surfschulen.

  • Schönste Strände: An Bang-Beach und Bãi biển Cửa Đại-Beach
  • Kinderfreundliches Restaurant mit Spielplatz am Strand: La Plage
  • Kostenlose Schirm und Strandbetten bei Mindestkonsumation von 100.000 VD (ca. 3,90 Euro) pro Person
  • Moped und Räder können beim Lokal kostenlos geparkt werden
Hoi An Strand Restaurant
Gemütlich Essen im Restauarnt La Plage am An Bang Beach

Besuche das Vegetable Village (“Tra Que”-Village) mit dem Rad oder Moped

Das bekannte Vegetable Village von Hoi An in Vietnam kannst du super mit dem Fahrrad besuchen, da es sich recht nah am Stadtzentrum befindet. Hier sind verschiedene Gemüsebauern, die ihr Gemüse ohne Pestizide anpflanzen. In der Gegend werden auch verschiedene Kochkurse angeboten, wo du das frische Gemüse verarbeiten kannst. Ein schöner Familien-Ausflug mit dem Fahrrad in Vietnam mit Kindern.

Hoi an mit Kindern per Fahrrad erkunden

Generell zahlt es sich aus, Hoi An mit Kindern mit dem Fahrrad zu erkunden. Auch mit kleineren Kindern ist es gut möglich, mit dem Fahrrad in der Stadt heranzukommen. Auch Kinderhelme und Fahrräder kannst du bei den meisten Guesthouses kostenlos ausborgen. Die Straßen sind in Vergleich zu anderen Städten in Vietnam sehr ruhig und die Stecken nicht zu weit.

Bitte sei nur vorsichtig, wenn eines deiner Kinder hinten am Fahrrad mitfährt. Unser Sohn ist leider mit seinem Fuß im Hinterrad steckengeblieben, was zu mehreren Krankenhausaufenthalten geführt hat. Zum Glück hatten wir Glück im Unglück und es ist nichts Gröberes (Bruch oder Verletzung der Wachstumsfuge) passiert. Diese Art von Unfall passiert in Hoi An leider recht häufig.

Tipp: Damit du auf deinen Reisen mit Kindern im Worst-Case gut abgesichert bist, solltest du immer eine gute Reisekreditkarte im Gepäck haben!

card complete
Die beste Reisekreditkarte für Familien

Besuche das Pottery Village: Töpfern in Vietnam mit Kindern

Ein weiterer gelungener Ausflug mit unseren Kindern in Hoi An war der Besuch des Pottery Village, der sich auch gut mit dem Vegetable Village kombinieren lässt.

Im Pottery Village dreht sich alles ums Töpfern. Man findet viele Skulpturen aus Ton und kann auch selbst töpfern. Der Eintritt ist sehr günstig. Wir haben gerade einmal 35.000 VD (ca. 1,36 Euro) pro Erwachsenen Eintritt bezahlt. Kinder bis circa 6 Jahre dürfen das Village kostenlos besuchen, für Nunu mussten wir auch ein Ticket für 35.000 VD kaufen.

Inkludiert ist, ein kleiner “Töpferkurs”, bei einem der Töpferstände. Nunu als auch Schmusa hat das Töpfern sehr viel Spaß gemacht. Wenn du dein Kunstwerk bemalen und mit nachhause nehmen möchtest, kostet das gerade einmal 50.000 VD. Ein superliebes und selbstgemachtes Souvenir!

Eigentlich darf man nicht mit dem Moped in das Village hineinfahren, aufgrund Nunus Verletzung haben die Locals eine Ausnahme gemacht. Parkplätze sind vorhanden.

Details & Infos:

Hoi An Altstadt: Besuche diverse Tempel

Hoi An ist unter anderem auch für seine zahlreichen historischen Tempel und Gebäude bekannt. Für 150.000 VD (ca. 5,85 Euro) kannst du alle Tempel und Gebäude so oft besuchen wie du möchtest. Kinder müssen keinen Eintritt bezahlen. Da wir uns nur ein paar Tempel angeschaut haben, haben wir bei den Besuchen freie Spenden (zw. 10.000-20.000 VD pro Person) bezahlt. Bei einem Tempel haben wir gegen unsere Spende sogar eine Kette mit unserem Lucky Animal bekommen.

Tempelbesuche mit Kindern sind übrigens super! Sie lernen so viel dazu und haben echt Spaß dabei. Kaufen kann man die Tickets bei verschiedenen Ständen in der Altstadt.

Details & Infos:

  • Tempel in Hoi An
  • Tempel-Pass: 150000 VD pro Person/Kinder kostenlos
  • oder Spende pro Tempelbesuch
  • Gültigkeit des Tickets: 10 Tage

Tipp: Auf Google Maps findest du die Tempel am besten!

Hoi an Tempel
Tempelbesuch

Food Tour durch Hoi An mit Kindern

Hoi An ist auch für seine köstlichen und günstigen Gerichte bekannt, weshalb du unbedingt eine Foodtour durch die Stadt machen solltest. Wir haben eine Foodtour auf eigene Faust gemacht und uns durch Hoi An’s Streetfood-Stände und Lokale durchprobiert. Übrigens gibt es auch einige kinderfreundliche Lokale und Cafés, die sich optimal für deinen Aufenthalt in Hoi An mit Kindern eignen.

Gerichte, die du in Hoi An probieren solltest:

  • Cao Lầo (Nudeln mit Schweinefleisch)
  • Bánh Mì Thập Cẩm (französische Baguettes mit Füllung)
  • Bánh Bao Bánh Vạc (gefüllte Teigtaschen)
  • Cà Phê Sữa Đá (Kaffee mit Kondensmilch)
Hoi An Streefood
In Hoi An findest du an jeder Ecke gutes und günstiges Essen

Günstig Essen und Hoi An Restaurant Empfehlungen

Hier sind günstige Restaurants und Streetfood-Stände, die wir in Hoi An mit Kindern ausprobiert haben.

Cao Lao: Das beste Cao Lao haben wir an diesem Streetfood-Stand gegessen.
Ban Mih: Gute und günstige Ban Mih (auch Veggie-Optionen) gibt es im Bánh Mí Phurong

Lieblings-Streetfood-Stand mit Ambiente und super günstig:

War der thailändische Streetfood-Stand genau am Fluss, Quán Lan Thái . Hier haben wir für ein Pad-Thai gerade mal umgerechnet 1,10 Euro bezahlt und konnten genau am Fluss sitzen. Die Tochter der Besitzerin hat jeden Abend mit unseren Kindern gemeinsam gespielt.

Besuche die Altstadt Hoi Ans bei Nacht: Laternen-Festival

Hoi An war im 16. und 17. Jahrhundert der wichtigste Handelshafen für Japaner und Franzosen. Seit 1999 ist die Altstadt UNESCO Weltkulturerbe. Das Besondere an dem Style der Stadt ist der Mix aus chinesischem, japanischem, französischem Kolonialstil und einheimischem Stil. Es gibt hier einige alte Versammlungshallen, Wohn- und Handwerkshäuser und Tempel, welche du unbedingt besuchen solltest.

Besonders am Abend ist die Altstadt sehr sehenswert. Überall gibt es bunte Laternen und die Stadt hat einen ganz eigenen Flair. Besonders ist, dass jeden Abend eine Art “Laternenfestival” stattfindet, wo man am Fluss bunte Schwimmkerzen am Thun Bon-Fluss entlang treiben lassen kann. Vergesse nicht dir etwas zu wünschen, wenn du deine Schwimmkerze ins Wasser setzt. Am besten verbindet man das mit einer Bootsfahrt. Unsere Kinder waren begeistert.

Tipp: Abends ist es im Old Town sehr voll und alle möchten dir eine Bootsfahrt andrehen. Handeln ist angesagt! Haben für die Bootsfahrt inkl. 4 Lichter 20.0000 VD (ca. 7,80 Euro) bezahlt.

Jeden 14. Tag nach dem Mondkalender findet das Full-Moon-Fest statt, was du keinesfalls verpassen solltest, wenn du zu dieser Zeit in Hoi An in Vietnam bist.

Auch der Nachtmarkt in Hoi An ist ein “Must See”. Hier findest du auch leckere vietnamesische Banana-Pancakes.

Hoi An Lantern Festival 2023
Unsere Schwimmkerzen am Thun Bon Fluss

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten Hoi An’s zählen:

  • die japanische Brücke
  • der Zentralmarkt
  • die Fuijan-Versammlungshalle
  • der chinesische Quan-Cong-Tempel
  • Seidenmanufakturen und Schneideren
  • der etwas außerhalb gelegene My Son-Tempel

Besuche eine Schneiderei

Hoi An ist außerdem für seine zahlreichen Schneiderein bekannt. Auch wenn wir immer nur mit Handgepäck reisen, konnten wir diesem Angebot nicht widerstehen und haben einen Scheider-Shop gefunden, wo wir uns Leinen-Kleidung nach Maß haben schneidern lassen. Die Stoffe sind sehr hochwertig und der Shop eher hipp. Wir haben für ca. 17 Stück maßgeschneiderte Kleidung umgerechnet 290 Euro bezahlt, was wir einen super Preis fanden. Die Shop-Besitzerin ist superlieb und auch die Kinderkleidung ist spitze geworden.

Gerade Leinen-Kleidung ist für die tropische Hitze ein must-have, wenn du mit Baby und Kind verreist.

Details & Infos:

Vietnam Kleidung
Zum Spitzenpreis im neuen Leinen-Overall – maßgeschneidert!

Aktivitäten für Hoi An mit Kindern bei Regen (Schlechtwetter)

In einer Woche Hoi An hatten wir auch einen Regentag dabei. Bei Regenwetter kannst du die Zeit für eine Massage nutzen (auch wenn diese etwas teurer als in Thailand und Laos sind), einen Kochkurs machen oder ein kinderfreundliches Café mit Spielecke oder Indoor-Spielplatz besuchen.

Indoor-Spielplätze in Hoi An:

In Hoi An wird einem auch bei Regenwetter nicht langweilig.

Kinderfreundliche Cafés in Hoi An mit Spielecken oder Spielplatz:

Kindercafe Vietnam
Vietnam ist super kinderfreundlich und es gibt tolle Spielmöglichkeiten in Kindercafes

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Hoi An mit Kindern

Ist Hoi An einen Besuch mit Kindern wert?

Hoi An zählt zu den kinderfreundlichsten Städten in Vietnam und ist auch mit Baby, Kleinkind und Kind einen Besuch wert. Auch mit Baby kann man in Hoi An einiges machen. Babynahrung und Windeln gibt es auch in Hoi An problemlos zu kaufen.

Wie lange solltest du in Hoi An in Vietnam bleiben?

Plane mindestens 3-4 Nächte in Hoi An ein, wenn du eine Vietnam Rundreise machst. Hoi An hat so viel Kultur, Sehenswürdigkeiten und familienfreundliche Aktivitäten zu bieten. Es ist auch ein guter Ort, um zu entspannen und mal einen Strandtag einzulegen.

Was sind die Must-Do’s mit Kindern in Hoi An?

Zu den Highlights unserer Vietnam-Reise mit Kind zählt auf jeden Fall das Fahrradfahren durch die Reisefelder und die Stadt, das Basteln einer Laterne, Basket-Boat-Tour, aussetzen und die Bootstour mit Schwimmkerze aussetzen im Thu Bon Fluss im Old Quater.

Weiterführende Links

>> Halong Bay Cruise in Vietnam mit Kindern

4 Shares

5 Gedanken zu „Hoi An mit Kindern: Die wichtigsten Tipps und Aktivitäten“

Schreibe einen Kommentar

4 Shares
Teilen
Pin4